Ratings

Cyber-Versicherung

Die Cyber-Versicherung schützt Unternehmen vor vielen Risiken der fortschreitenden Digitalisierung, insbesondere durch Hackerangriffe und bei Verstößen gegen Datenschutzvorschriften.

Betriebshaftpflicht

Die Betriebshaftpflichtversicherung zahlt für Schäden, die Dritten durch die betrieblichen Tätigkeiten eines Unternehmens entstehen.

Gewerbliche Inhaltsversicherung

Eine gewerbliche Inhaltsversicherung schützt Unternehmen vor finanziellen Folgen, wenn die technische und kaufmännische Betriebseinrichtung sowie Waren und Vorräte beschädigt oder zerstört werden oder abhanden kommen.

Gewerbliche Rechtsschutzversicherung

Eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung zahlt die Kosten eines Rechtsstreits, ob für Anwalt, Gericht oder Gutachter und bewahrt Gewerbetreibende so vor unkalkulierbaren finanziellen Belastungen.

Ob man richtig versichert ist, erfährt man oft erst im Schadensfall.

Qualität ist daher das wichtigste Kriterium bei Versicherungsprodukten. Denn was nutzt ein günstiger Preis, wenn man im Fall der Fälle ohne ausreichenden Schutz dasteht?

Doch die Qualität eines Versicherungsproduktes ist gut versteckt im sogenannten Kleingedruckten − den Versicherungsbedingungen.
Und wer liest die schon?

Wir übersetzen für Sie!

Versicherungsverträge enthalten eine Menge komplizierter Regelungen. Wir übersetzen das Kleingedruckte. Erfahren Sie mehr...
Franke und Bornberg − die Übersetzer der Versicherungsbedingungen

Um Qualität für den Verbraucher sichtbar zu machen, lesen und bewerten unsere speziell ausgebildeten Analysten das Kleingedruckte jedes Versicherungsprodukts nach streng festgelegten Prinzipien. Dabei steht der tatsächliche Nutzen für den Verbraucher im Vordergrund. Das Ergebnis unserer Arbeit ist ein Qualitätsurteil (auch "Rating" genannt), das auf der umfangreichsten Produktanalyse im Markt basiert. Umfassende Informationen darüber, welche Kriterien in die Analyse eingeflossen sind, sind für jedes Produkt in den Bewertungsrichtlinien beschrieben.