Blog Kategorien

Neu

Schlagworte

Die AKS-Sommertour 2014 – Das Highlight des Jahres zum Thema Arbeitskraftsicherung

6 Workshops, 12 Versicherer, 5 Standorte

Heute sponsern Barmenia, Dialog und Nürnberger Ihre Teilnahme an
der AKS-Sommertour! Melden Sie sich direkt an und sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme! Heute mehr zum Thema: Die biometrische Eskalation: AU – BU – Pflege! Auf komplexe Risiken mit intelligenten Tarifen reagieren…

Fundierte Beratung ist gerade in der Arbeitskraftsicherung (AKS) das Zukunftsthema Nummer 1. Mit der AKS-Sommertour haben wir das Top-Event zu diesem Thema initiiert. Und schon bald geht es los!

Wir gestalten mit 12 Top Versicherern an einem Tag insgesamt 6 Workshops für Sie. Geliefert werden die Fakten – Sie bilden sich Ihre Meinung: An einem Tag tanken Sie geballtes Wissen, tauschen die neuesten Informationen aus und nehmen eine Fülle von Anregungen mit, um im Geschäftsfeld Arbeitskraftsicherung noch erfolgreicher zu sein.

Die gute Nachricht: Sie haben die Chance an 4 von 6 Workshops teilzunehmen. Damit die Entscheidung leichter fällt, geben wir Ihnen in 6 Blog-Beiträgen einen Einblick in die Themen und Vorab-Statements der Referenten.

Die ThemenworkshopsWeiterbildungspunkte

Vormittagsprogramm

Die biometrische Eskalation: AU – BU – Pflege! Auf komplexe Risiken mit intelligenten Tarifen reagieren
Aus dem Vollen schöpfen: Produktkonzepte für jeden Kundentyp
Chancen für die Arbeitskraftsicherung im Rahmen betrieblicher Versorgungslösungen

Nachmittagsprogramm

BU-Regulierung: Ablehnungsmanagement oder Kundenorientierung? — ein Blick hinter die Kulissen
Der beste Einkommensschutz für jeden Erwerbstätigen: Chancen für die Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsabsicherung
Preiswerte Arbeitskraftsicherung auch für körperlich Tätige: MultiRisk-Tarife eröffnen neue Marktsegmente
Top Referenten und Vorstände folgender Versicherer sind am Start:

Die Termine und Standorte

  • Essen: 03.07.2014
  • Berlin: 07.07.2014
  • Frankfurt: 15.07.2014
  • München: 17.07.2014
  • Hannover: 24.07.2014

Machen Sie sich an einem Tag fit für das Top-Geschäftsfeld Arbeitskraftsicherung.

Melden Sie sich direkt an! >>>

Los geht es mit dem Workshop Nr. 1

Schwerpunktthema: Die biometrische Eskalation
AU – BU – Pflege! Auf komplexe Risiken mit intelligenten Tarifen reagieren.
Beginn jeweils 11:00 Uhr und 12:00 Uhr.

Wie bekommt man die Risiken 1. Arbeitsunfähigkeit, 2. (dauerhaften) Verlust der Arbeitskraft und 3. Pflegebedürftigkeit am besten unter einen Hut?

Jedes Risiko separat abzusichern schafft die größte Flexibilität – so jedenfalls die gängige Meinung. Ist das tatsächlich so und wer kann sich das überhaut leisten? Was noch zu wenig Beachtung findet: diese Risiken „geben sich die Klinke in die Hand“. Richtig angepackt, können Profis ihren Kunden großen Nutzen bringen. Und wie finden Sie passende Konzepte zu Ihren Kunden? Wir gehen auf Spurensuche…

Und das sind Ihre Gesprächspartner in diesem Workshop:
(die Gesprächspartner wechseln je nach Standort)

Norbert-Walter-BarmeniaNorbert Walter Vorstandsbeauftragter der Barmenia Lebensversicherung a.G.

„Die perfekte Mischung für jede Lebenssituation: Klarheit und Sicherheit im finanziell lückenlosen Übergang von der Arbeitsunfähigkeit auf die Berufsunfähigkeit und das Angebot einer umfassenden und vollwertigen Arbeitskraftabsicherung sowie einer lebenslangen Pflegefallabsicherung in einem Produkt – Es ist angerichtet, wollen Sie das richtige Rezept kennenlernen?“

 

 

 

 

Lutz Gronemeyer

Lutz Gronemeyer Senior Produktmanager der Dialog Lebensversicherungs-AG

„Flexibilität statt enges Korsett: Die Dialog bietet auch nach dem Vertragsabschluss intelligente Lösungen!“
 

 

 

 

 

Juergen Hansemann

Jürgen Hansemann Vorstandsmitglied der NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG

„Bei den BU-Produkten sind zwei Trends im Markt feststellbar: Auf der einen Seite immer neue Basis-Schutz-Lösungen und auf der anderen Seite neue intelligente BU-Premium- Lösungen. Wir durchleuchten mit Ihnen genauer die BU-Premium- Produkte mit zusätzlicher Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit, Pflege und schweren Krankheiten.“

 

 

 

 

Sind Sie schon dabei und haben Sie schon gewählt? Oder haben Sie noch Fragen?

Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzudiskutieren. Gerne stellen wir Ihre Fragen an die Gesprächspartner – schreiben Sie uns eine E-Mail an: aks-sommertouratfranke-bornberg [toot] de. Wir freuen uns, Sie auf der AKS-Sommertour zu begrüßen.

Melden Sie sich direkt kostenlos an! >>>

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.