Blog Kategorien

Neu

Schlagworte

AKS>tomorrow 17 – Die Zukunft der Arbeitskraftsicherung

Niemals zuvor waren in Deutschland so viele Menschen erwerbstätig wie heute, aber das Thema Arbeitskraftsicherung ist im Bewusstsein vieler Arbeitnehmer noch immer nicht angekommen. Auf der AKS>tomorrow- Tour 2017 diskutieren Experten daher über Strategien und Lösungen, wie unabhängige Vermittler die Herausforderungen rund um das Thema Arbeitskraftsicherung (AKS) erfolgreich bewältigen können.

Vom 4. bis 18. Mai 2017 sind wir mit der AKS>tomorrow an folgenden Stationen präsent:  04.05.17 Düsseldorf-Neuss | 09.05.17 München | 11.05.17 Berlin | 16.05.17 Mannheim | 18.05.17 Hannover. Hier können Sie sich anmelden!

Sie öffnen beim Klicken auf diesen Link ein neues Fenster zu einem externen Anbieter. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.
Sie öffnen beim Klicken auf diesen Link ein neues Fenster zu einem externen Anbieter. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.
Verstanden

Das größte und wichtigste Event zur Zukunft der Arbeitskraftsicherung in Deutschland

Das Angebot stößt auf hohes Interesse: schon jetzt zählen wir mehr als 1.000 Anmeldungen zur AKS-tomorrow-Tour. Damit ist die Veranstaltung das mit Abstand größte und wichtigste Event zur Zukunft der Arbeitskraftsicherung in Deutschland.

Michael Franke erläutert das Konzept: „Wir setzen auf Wissen statt Werbung. Damit bringen wir Makler professionell und unterhaltsam auf den neuesten Stand der Arbeitskraftsicherung. In spannenden acht Stunden tanken Sie wichtige Fachinformationen, gewinnen nützliche Impulse und tauschen sich mit anerkannten Experten auf Augenhöhe aus.“


Das erwartet Sie auf der AKS>tomorrow

Auf der Veranstaltung sollen Berater und Vermittler ein Höchstmaß an Informationen erhalten und die wesentlichen Handlungsoptionen kennenlernen. Die Veranstaltung gliedert sich in zwei klar strukturierte Themenblöcke mit Impulsvorträgen und jeweils drei optionalen Workshops. Am Vormittag stehen zunächst Trends, Produkte und Zielgruppenkonzepte im Vordergrund.

Der Nachmittag widmet sich dann Qualitätskriterien und Branchenlösungen zur Sicherung der Arbeitskraft. Insbesondere das Thema Digitalisierung zieht sich als roter Faden durch die Veranstaltung und setzt mit einer Podiumsdiskussion auch den Schlusspunkt. Das Thema hier: „Wie digital wird die AKS-Beratung der Zukunft?“

Themen bei AKS>tomorrow sind u.a.:
• Produktnews und Markttrends bei BU & Co: Überblick und kritische Bewertung.
• Zielgruppen im Fokus: Immer bessere Lösungen – wir helfen bei der Einordnung.
• Digitalisierung und InsurTech: Was funktioniert wie? Und was nicht?
• IDD, MiFID & Co.: So bereiten Sie sich schon heute vor.
• Beratungsstrategien: Ein Mensch aus Fleisch und Blut oder Siri und Alexa? Was macht erfolgreiche Beratung aus?

Sie öffnen beim Klicken auf diesen Link ein neues Fenster zu einem externen Anbieter. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.
Sie öffnen beim Klicken auf diesen Link ein neues Fenster zu einem externen Anbieter. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.
Verstanden

Diese Versicherer und Aussteller sind dabei

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.