fb>news

Pressemitteilungen

map-report 924: Solvabilität im Vergleich 2012 bis 2021

Die deutschen Versicherer haben Anfang April ihre aktuellen SFCR-Berichte vorgelegt. Die privaten Krankenversicherer hinterließen einen soliden Eindruck und auch die Eigenkapitalausstattung der Lebensversicherer hat sich verbessert. Nur noch neun statt bisher 17 Anbieter erreichten ohne Übergangsmaßnahmen eine Bedeckungsquote von 100 % nicht.

Deutscher Versicherungs-Award 2022

Der Wunsch nach Risikoschutz und Vorsorge ist hierzulande sehr präsent. Für Transparenz sorgt der „Deutsche Versicherungs-Award“, der in diesem Jahr zum fünften Mal von der Ratingagentur Franke und Bornberg, dem Nachrichtensender ntv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität in 33 Kategorien vergeben wurde.

Viel Licht und wenig Schatten in der Berufsunfähigkeitsversicherung - Im neuen BU-Stabilitätsrating von map-report zeigt die Branche ihre Stärke.

In der Neuauflage des BU-Stabilitätsratings von map-report beweisen die Versicherer ihre hohe Qualität.

Franke und Bornberg: Mehr Durchblick bei der Leistungspraxis

Die Ratingagentur Franke und Bornberg analysiert regelmäßig, wie kundenorientiert Versicherer bei der Regulierung von Berufsunfähigkeitsversicherungen handeln.

map-report Nr. 922: Bilanzrating deutscher Lebensversicherer 2020

Der map-report hat die deutschen Lebensversicherer erneut einer ausführlichen Bilanzanalyse unterzogen. Die Neuauflage der Untersuchung „Bilanzrating deutscher Lebensversicherer 2020“ ist eine umfassende Analyse von Bilanzkennzahlen aus den Jahresabschlüssen deutscher Lebensversicherer und bietet einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen.

map-report zur Krankenversicherung: PKV-Rating 2021

Der map-report legt sein 21. PKV-Rating vor. Untersucht wurden Bilanzdaten und Servicekennzahlen der Jahre 2016 bis 2020 sowie die Bestandsbeiträge im Zeitraum 2000 bis 2021. Acht Mal wurde die Höchstwertung vergeben.

Schlagworte