Franke und Bornberg investiert in den digitalen Versicherungsmakler Getsurance

31.05.2016

Die Versicherungsspezialisten Franke und Bornberg entwickeln seit einigen Jahren digitale Prozesse und Beratungstools. Mit dem aktuellen Engagement sollen insbesondere junge Verbraucher besser erreicht werden. Um die...



Fakten statt Vorurteile: BU-Leistungsstudie von Franke und Bornberg

22.03.2016

Die Ratingagentur Franke und Bornberg analysiert in ihrer aktuellen BU-Leistungsstudie die Regulierungspraxis wichtiger BU-Versicherer. Damit setzt sie auf Fakten statt Vorurteile. Das Fazit: Die Regulierungspraxis der...



Neues Unfall-Rating von Franke und Bornberg: Toptarife werden immer besser

14.03.2016

Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat ihr Unfall-Rating grundlegend überarbeitet. Neue anspruchsvolle Mindeststandards tragen den aktuellen Produkttrends Rechnung. Knapp 20 Prozent der Toptarife und 12 Prozent der Grundtarife...



Warum die private Berufsunfähigkeitsrente nicht gescheitert ist

09.03.2016

In den letzten Wochen ist eine lebhafte Diskussion entbrannt: Hat die private Berufsunfähigkeitsrente versagt? Zu wenige seien versichert und zudem würden private Versicherer Leistungen systematisch verweigern.



Stabilität, Professionalität und Fairness – Franke und Bornberg präsentiert BU-Unternehmensrating

25.02.2016

Die Ratingagentur Franke und Bornberg legt die Ergebnisse ihres BU-Unternehmensratings 2015 vor. Die bewerteten Versicherer konnten trotz schwierigem Umfeld die hervorragenden Ergebnisse des letzten Jahres bestätigen.



Ratingagentur Franke und Bornberg kommentiert Zahlen des GDV zur BU-Regulierungspraxis

11.01.2016

Erstmals hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) Zahlen zur BU-Regulierungspraxis vorgelegt. Das ist ein guter und wichtiger Schritt zu mehr Transparenz. Unsere Branche muss transparenter werden, wenn es...



Pressemitteilung: Franke und Bornberg analysiert erstmals PHV-Tarife

09.11.2015

Franke und Bornberg bewertet erstmals Private Haftpflichtversicherungen. Das Rating basiert ausschließlich auf eigenen Analysen. Beim Top-Schutz ist die Leistungsdichte hoch.



Pressemitteilung: Franke und Bornberg auf der DKM: Schwerpunkt Arbeitskraftsicherung

22.10.2015

Die Ratingagentur Franke und Bornberg präsentiert auf der DKM 2015 mit fb>akstool eine innovative Software zur passgenauen Sicherung der Arbeitskraft. Auf ihrem hochkarätig besetzten Kongress Arbeitskraftsicherung diskutiert...



Pressemitteilung: Ausgezeichnete Bewertung: Franke und Bornberg erhält BiPRO-Award 2015

20.07.2015

Begehrte Auszeichnung geht an Franke und Bornberg. Die Versicherungs- und Tarifexperten erhielten einen „BiPRO-Award 2015“. In diesem Jahr wurden die Preisträger erstmals direkt von der BiPRO-Community ermittelt.

Dateien:
150716_FuB_PM_BiPRO.pdf477 K


Pressemitteilung: Franke und Bornberg auf Sommertour: Expertenforum AKS und Vorsorge 2015

21.05.2015

Franke und Bornberg geht zum dritten Mal auf Sommertour: Zwischen dem 18. Juni und dem 2. Juli 2015 macht die Rating-Agentur mit ihrem Expertenforum AKS und Vorsorge 2015 Station in Essen, München, Berlin, Frankfurt und Hannover....



Pressemitteilung: Franke und Bornberg prüft BU-Versicherer

12.02.2015

Die Franke und Bornberg GmbH prüft im jährlichen BU-Unternehmensrating die Professionalität von Lebensversicherungsgesellschaften im Umgang mit dem Risiko Berufsunfähigkeit (BU). Die Unternehmen AachenMünchener, ERGO, HDI,...



Pressemitteilung: Franke und Bornberg präsentiert Studie zu Überschüssen in der Berufsunfähigkeitsversicherung

09.02.2015

In seiner aktuellen Studie zeigt das Hannoveraner Analysehaus Franke und Bornberg wie und in welchem Umfang zwischen 2002 und 2012 Überschüsse in der Berufsunfähigkeitsversicherung abgesenkt wurden. Von 49 untersuchten...



DKM 2014: Franke und Bornberg entwickelt erstmals Rating für Grundfähigkeits- und MultiRisk-Produkte zur Arbeitskraftsicherung

27.10.2014

MultiRisk-Versicherungsprodukte nehmen an Bedeutung zu, weisen aber extreme Unterschiede auf. Die Franke und Bornberg GmbH schafft mit ihrem neuesten Rating erstmals Transparenz über alle Produktarten. Im neuen Rating wurden 27...



Pressemitteilung: Die neue Franke und Bornberg Akademie startet mit bundesweit einmaligem IHK-Zertifikatslehrgang

15.10.2014

Die 2013 gegründete Franke und Bornberg Akademie GmbH bietet ab Herbst 2014 einen völlig neuen IHK-Zertifikatslehrgang an. Selbständige und Mitarbeiter der Versicherungs- und Finanzdienstleistungs-branche, Interessenvertreter von...



Arbeitskraftsicherung: Zeit für einen neuen Qualitätsbegriff

22.07.2014

Die Absicherung der Arbeitskraft ist ein existenziell wichtiger Versicherungsschutz. In Deutschland konzentriert sich die Absicherung auf das Produkt Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Die Franke und Bornberg GmbH hatte bereits...



Wissens-Tank auf Sommertour - das Forum Arbeitskraftsicherung 2014

12.06.2014

Sechs Workshops, zwölf Versicherer, fünf Standorte –nach dem erfolgreichen Debüt 2012 und der gelungenen Fortführung 2013 veranstaltet die Franke und Bornberg GmbH auch in diesem Jahr wieder das „Forum Arbeitskraftsicherung“....



Franke und Bornberg veröffentlicht Produktratings zur Erwerbsunfähigkeits- und Berufsunfähigkeitsversicherung

21.05.2014

Der Versicherungsanalyst Franke und Bornberg hat ein paralleles Produktrating zur Berufs- (BU) und Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU) veröffentlicht. Beide Produktwelten wurden einer aktuellen, marktweiten Analyse unterzogen.



Franke und Bornberg attestiert BU-Versicherern hohe Professionalität und Kundenorientierung

12.03.2014

Die Franke und Bornberg GmbH prüft im jährlichen BU-Unternehmensrating den professionellen Umgang mit dem Risiko Berufsunfähigkeit (BU). Die Lebensversicherer AachenMünchener, ERGO, HDI, Nürnberger, Stuttgarter, Swiss Life und...



Franke und Bornberg stellt Regulierungspraxis der BU-Versicherer auf den Prüfstand

28.02.2014

Die Franke und Bornberg GmbH prüft in einer Studie das Regulierungsverhalten der BU-Versicherer. Mit AachenMünchener, ERGO, HDI, Nürnberger, Stuttgarter, Swiss Life und Zurich Deutscher Herold stellen sich sieben Versicherer der...



„Forum Arbeitskraftsicherung“ auf Sommertour 2014

11.02.2014

Eine Fortsetzung ist notwendig und erwünscht — so lautete das Fazit der rund 2.500 Teilnehmer beim letztjährigen „Forum Arbeitskraftsicherung“ der Franke und Bornberg GmbH. Auch 2014 präsentiert der Analysespezialist für...



Pressemitteilung: Franke und Bornberg präsentieren einzigartigen Vorsorgerechner für Makler

22.10.2013

Die neue fb-Vorsorgebilanz ist für Berater und Vermittler ab sofort verfügbar. Die einzigartige Kombination von Brutto-Netto-Berechnungen, Partnerbetrachtung, grafischer Aufbereitung, sicherer Dokumentation und Verknüpfung mit...



Neue Dimensionen der Beratung auf der DKM 2013

16.10.2013

Die qualifizierte Beratung rückt stärker in den Fokus: Sie sichert den Geschäftserfolg und sorgt für langfristig stabile Kundenbeziehungen. Und letztlich verbessert Qualität das persönliche Image. Erfolgreiche Beratung erfordert...

Dateien:
fb-presse-DKM2013.pdf523 K


Pressemitteilung: Forum AKS 2013 - "Den Goldstandard BU um Alternativen erweitern"

26.08.2013

Auftakt der Veranstaltungsreihe „Forum Arbeitskraftsicherung“ der Franke und Bornberg Research GmbH am 15. August in Hannover: Mehr als 200 Vorsorgespezialisten und sechs Versicherer nahmen neben Spezialthemen zur...

Dateien:
fb_PM_Forum_AKS_05.pdf221 K


Pressemitteilung: Forum Arbeitskraftsicherung 2013 — neue Wege gehen

02.08.2013

Arbeitskraftsicherung für alle — so lautet das Credo des Forums Arbeitskraftsicherung der Franke und Bornberg Research GmbH vom 15. August bis zum 26. September 2013. An fünf Standorten bundesweit ist die Roadshow der...



Pressemitteilung: Test der Stiftung Warentest zur BU zeigt fachliche Mängel.

02.07.2013

Der aktuelle Test von Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) in der Ausgabe 7/2013 der Zeitschrift „Finanztest“ hat für ungewöhnlich großen Unmut unter Versicherungsmaklern geführt. Franke und Bornberg hat den Test analysiert und...



Test der Stiftung Warentest zu Berufsunfähigkeitsversicherungen zeigt fachliche Mängel.

01.07.2013

Der aktuelle Test von Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) in der Ausgabe 7/2013 der Zeitschrift „Finanztest“ hat für ungewöhnlich großen Unmut unter Versicherungsmaklern geführt. Franke und Bornberg hat den Test analysiert und...



Franke und Bornberg untersuchte Rentenversicherungen gegen Einmalbetrag

24.06.2013

Rentenversicherungen gegen Einmalbetrag sind eine etablierte Säule in der privaten Altersvorsorge. Die Ratingspezialisten von Franke und Bornberg haben unterschiedliche Fallkonstellationen untersucht. Ergebnis: dem Vorteil der...



Pressemitteilung: Franke und Bornberg präsentieren BU-Workshop und Software-Kooperation

17.04.2013

Am 23. April 2013 veranstaltet Franke und Bornberg-Geschäftsführer Michael Franke im Rahmen der POOLS & FINANCE einen Workshop zu Grenzen und Alternativen der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Am Franke und Bornberg-Stand (E8,...



Zeitgemäße Altersvorsorge: Wie viel Garantie will ich mir leisten?

10.04.2013

Trotz rückläufiger Verträge und anhaltender Kritik ist die klassische Lebens‐ und Rentenversicherung nach wie vor das häufigste Altersvorsorgeinstrument. Ihr Vorteil: sie bietet die für eine langfristige finanzielle Absicherung...

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
fb_Gastbeitrag_Zeitgemäße_Altersvorsorge_2013-04-10.pdf93 K


Pressemitteilung: Kranken-, Berufsunfähigkeits- und Rentenversicherungen - Beitragstrends im Überblick

04.04.2013

Unisex macht viele Versicherungen teurer, oft jedoch auch besser: Drei Monate nach Einführung der gleichgeschlechtlichen Kalkulation sehen die Versicherungsanalysten der Franke und Bornberg GmbH ihre ersten Aussagen bestätigt....



Pressemitteilung: Neuer Analysefilter schließt Lücke in der Beratung zu Wohngebäude- und Hausratversicherungen

04.03.2013

Franke und Bornberg reagiert mit einem neuen Analysefilter auf Leistungslücken in der Wohngebäude- und Hausratversicherung. Damit bewegen sich die Versicherungsanalysten vor dem Markt: Erst ein Versicherer hat Regelungen zur...



Pressemitteilung zum Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz

04.02.2013

Mit strafferen Kriterien für geförderte Produkte und der Einführung einer privaten Erwerbsminderungsrente verbreitert das Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz (AltvVerbG) die Absicherungsmöglichkeiten im Bereich der...



Pressemitteilung: Alternativen zur BU

01.02.2013

Im Bereich der Berufsunfähigkeit ist die private Absicherung entscheidend. Aber eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) zu bekommen, wird schwieriger. Der Wettbewerb geht zwar vermehrt über den Preis, aber nur für eine immer...



Schafft die BU sich ab?

31.01.2013

Eine BU-Versicherung zu bekommen, wird immer schwieriger. Der Wettbewerb der Versicherer geht zu Lasten von Verbrauchern und Vermittlern. Michael Franke beschreibt aktuelle Trends und Lösungsansätze ...



BU-Versicherer: Hohe Professionalität bei hartem Wettbewerb

22.01.2013

Die Lebensversicherer AachenMünchener, ERGO, HDI, Nürnberger, Stuttgarter, Swiss Life und Zurich Deutscher Herold erhalten im BU-Unternehmensrating der Franke und Bornberg GmbH erneut die Bestnote "FFF" für hervorragende...


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
fb_Pressemitteilung_BU_Unternehmensrating_2013_22012013.pdf49 K


PKV-Trends 2013: Deutlich teurer, aber besser

14.12.2012

Bereits vor Start der Unisex-Pflicht am 21.12.2012 gewähren Versicherer den Versicherungsanalysten von Franke und Bornberg Einblick in ihre neuen Tarife der Privaten Krankenversicherung (PKV). Eine vorläufige Auswertung...


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
fb_Pressemitteilung_PKV_Trends2013_141212_02.pdf55 K


DKM 2012: Positive Bilanz nach Forum zur Arbeitskraftsicherung

26.10.2012

Mit großer Resonanz präsentierte Franke und Bornberg ein eigenes Forum auf der Leitmesse DKM. An beiden Messetagen diskutierten Veranstaltungspartner und Publikum Lösungswege und Produkte zur Arbeitskraftsicherung....


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
fb_Pressemitteilung_Positive_Bilanz_nach_DKM-Forum_26_10_05.pdf50 K
Links: Weiterführende Informationen zum DKM-Forum finden Sie hier.


Forum "Arbeitskraftsicherung" auf der DKM 2012: Impulse über den Unisex-Endspurt hinaus

17.10.2012

Am 24. und 25. Oktober 2012 präsentiert Franke und Bornberg das DKM-Forum "Arbeitskraftsicherung". Im Übergang zur Speaker’s Corner (Halle 3A/B, Raum E0) debattieren die Versicherungsanalysten mit Experten von Allianz,...


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
fb_Pressemitteilung_Forum_Arbeitskraftsicherung_auf_der_DKM_2012_17_10_05.pdf51 K


"Unisex-sichere" Tarife: Franke und Bornberg bietet kostenloses Analysetool

15.10.2012

Die Versicherungsanalysten der Franke und Bornberg GmbH bieten Versicherungsmaklern und -beratern kostenfreien Zugang zu einer Sonderedition ihrer Software fb-wtool. Im Rahmen des Unisex-Schlussverkaufs können damit...


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
fb_Pressemitteilung_Unisex_kostenloses_Analysetool_02.pdf49 K
fb_Grafik_fbwtool_Edition_02.pdf1.2 M


Unisex-Analyse: Die wenigsten Rententarife sind „Unisex-sicher“

12.10.2012

(Hannover, 10. Oktober 2012) Laut den Versicherungsanalysten der Franke und Bornberg GmbH sind die wenigsten Rentenprodukte „Unisex-sicher“.

Um Haftungsrisiken zu vermeiden, sollten Versicherungsvermittler bei Vertragsabschlüssenvor dem 21.12.2012 genau prüfen, ob die aktuellen Rechnungsgrundlagen auch bei Tarifänderungen fortbestehen.

Lebensversicherer und Makler werben derzeit für Vertragsabschlüsse vor Inkrafttreten der Unisex-Pflicht am 21.12.2012. Vor allem Männer profitieren bis dahin von Beitrags- und Leistungsvorteilen. „Das ist aber nur die halbe Wahrheit“, erklärt Michael Franke, Geschäftsführer der Franke und Bornberg GmbH. „Nur rund sechs Prozent der 747 von uns untersuchten Rentenpolicen halten alle Vertragsvorteile über die gesamte Laufzeit durch. Wird der Vertrag nachträglich angepasst, kommt die Unisex-Tarifierung meist durch die Hintertür. Dies birgt Überraschungen für den Kunden und Haftungsrisiken für Makler.“

So werden für eine Beitrags- bzw. Leistungsdynamik bei rund 81 Prozent der untersuchten Tarife (608 von 747 Tarifen) die Rechnungsgrundlagen der für Männer ungünstigeren Unisex-Tarife verwendet. Für Zuzahlungen sehen 69 Prozent der Policen (512 von 747 Tarifen) eine geschlechtsneutrale Kalkulation vor. Weniger Fallstricke bieten sich Kunden hinsichtlich einer Verschiebung des Rentenbeginns oder einer Wiederinkraftsetzung: Hier erwarten sie lediglich bei 21 (154 von 747 Tarifen) bzw. 19 Prozent der Produkte (139 von 747 Tarifen) eine spätere Vertragsumstellung. Als „Unisex-sicher“ erwiesen sich beispielsweise Tarife der Alten Leipziger, Continentale, Debeka, Europa, Hanse Merkur, Interrisk, myLife, Swiss Life, des Volkswohlbundes sowie der WWK.

„Wer als Makler sein Versprechen gegenüber dem Kunden halten will, sollte die Verträge genau kennen“, so Franke. „Sonst wird Unisex schnell zur Vertrauensfrage —  und im schlimmsten Fall  sogar zum Haftungsthema.“ Die vollständige Unisex-Auswertung stellt Franke und Bornberg Versicherungsmaklern im Rahmen einer Analyse-Software kostenfrei zur Verfügung.

Im September 2012 untersuchte Franke und Bornberg 747 Versicherungstarife von 77 Lebensversicherern. Dabei handelte es sich um Basis- und Privat-Renten in den Varianten Klassik, Fonds und Hybrid. Geprüft wurde, ob vor dem Stichtag am 21.12.2012 abgeschlossene Policen bei späteren Vertragsänderungen Unisex-Rechnungsgrundlagen einführen. Die Auswertung berücksichtigt die Fälle Dynamik, Zuzahlungen, Wiederinkraftsetzung und Verschiebung des Rentenbeginns. Als „Unisex-sicher“ gelten Policen, welche die derzeitigen Vorteile in den untersuchten Kategorien über die gesamte Vertragslaufzeit und ohne Begrenzung des Beitragsvolumens erhalten. Bei keinem Versicherer erwiesen sich alle angebotenen Tarife als „Unisex-sicher“.

Dateien:
fb_Pressemitteilung_Unisex-Analyse_Die_wenigsten_Rententarife_sind_Unisex-sicher_10_10_2012.pdf51 K
fb_Grafik_1_Anzahl_Unisex-sicherer_Tarife__nach_Art_der_Vertragsänderung.pdf1.0 M
fb_Grafik_2_Vollständig_Unisex-sicher_-_Tarife_deutlich_in_der_Unterzahl.pdf0.9 M


Preiskampf der BU-Versicherer bringt Nachteile für Verbraucher

26.03.2012

Rund 20 Prozent aller Arbeitnehmer müssen vorzeitig aus ihrem Beruf aussteigen, weil Körper oder Seele nicht mehr mitmachen. Von staatlicher Seite haben sie dann über die Erwerbsminderungsrente meist wenig finanzielle Hilfe zu...

Lesen Sie dazu unsere Pressemitteilung und den bereits erschienenen Artikel:

Dateien:
PM_FB_Preiskampf-BU-Versicherer_03.pdf86 K
FAZ-artikel_preiskampf-bei-bu-policen_03.pdf24 K
Links: ProContra-Online


Der beste Schutz vor Policenaufkäufern ist der richtige Tarif

15.03.2012

Als Entscheidungsgrundlage für eine private Rentenversicherung sollte bei der Produktauswahl die Ablaufleistung nicht an erster Stelle stehen. Auch der Entwicklung der Rückkaufswerte während der Vertragslaufzeit kommt große...

Lesen Sie in unserer Pressemitteilung, wie Makler Rückkaufswerte in ihre Beratung einbeziehen können:

Dateien:
FB_PM_rueckkaufswerte_policenaufkaeufer_03_2012.pdf110 K


Franke und Bornberg veröffentlicht Rating zur Wohngebäudeversicherung

30.01.2012

Die unabhängige Agentur für Versicherungsanalysen Franke und Bornberg hat ihr Rating zur Wohngebäudeversicherung veröffentlicht. Besonderes Augenmerk legt das Unternehmen darauf, ob die Produkte auf die Bedürfnisse der...

Ingesamt haben die Experten 276 aktuell am Markt platzierte Tarife eingehend analysiert und dabei große Unterschiede in der Produktqualität und Eignung festgestellt.

Dateien:
FB_PM_wohngebaeuderating_01_2012.pdf136 K


ERGO erhält BU-Qualitätssiegel von Franke und Bornberg

18.01.2012

Das Versicherungsunternehmen ERGO Lebensversicherung hat im aktuellen BU-Unternehmensrating der Agentur für Versicherungsanalysen Franke und Bornberg die Gesamtnote „hervorragend“ erhalten. Damit hat das Unternehmen sein Ergebnis...

Im BU-Unternehmensrating wird die Professionalität der Versicherungsgesellschaft als Berufsunfähigkeitsversicherer überprüft. Das Rating gliedert sich in die Bewertungsbereiche „Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase“, „Kundenorientierung in der Leistungsregulierung“ sowie „Stabilität des BU-Geschäftes“.

Dateien:
FB_PM_BU_Rating_01_2012_ergo_02.pdf56 K


Swiss Life AG / Niederlassung Deutschland erhält BU-Qualitätssiegel von Franke und Bornberg

12.01.2012

Das Versicherungsunternehmen Swiss Life Deutschland hat im aktuellen BU-Unternehmensrating der Agentur für Versicherungsanalysen Franke und Bornberg die Gesamtnote "hervorragend" erhalten.

Damit hat das Unternehmen sein Ergebnis aus den Vorjahren erneut bestätigt.

Dateien:
FB_PM_BU_Rating_01_2012_swiss-life.pdf56 K


PKV-Billigtarife entpuppen sich als teure Illusion

30.11.2011

Eine private Krankenversicherung (PKV) kann vor allem für Besserverdienende und Selbstständige die richtige Wahl sein. Gerade die guten Leistungen sprechen klar für die PKV. Es sei denn, man ist durch falsche Beratung in einem...

Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung vom 30. November 2011

Dateien:
2011-11-30_pkv-beitragserhoehungen_billigtarife_03.pdf84 K


Michael Franke im Interview - Live auf der DKM

31.10.2011

LV und Rentenversicherungen: Ist nach dem Schlussverkauf Schluss mit dem Verkauf?



Franke und Bornberg attestiert BU-Versicherern Bestnoten

01.08.2011

Das BU-Unternehmensrating von Franke und Bornberg hat diesmal für fünf Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen (kurz BU) zu sehr positiven Ergebnissen geführt.

Folgende Unternehmen hat Franke und Bornberg erneut analysiert: AachenMünchener Lebensversicherung AG, HDI-Gerling Lebensversicherung AG, Nürnberger Lebensversicherung AG, Stuttgarter Lebensversicherung a.G. und Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG. Weitere Ratings folgen sukzessive. Das erfreuliche Ergebnis: Erstmals erzielen alle vorgenannten Ratingteilnehmer in diesem Jahr das bestmögliche Gesamturteil „hervorragend“. Michael Franke, Geschäftsführer von Franke und Bornberg: „Die hohe Qualität der Versicherer basiert auf jahrelangen Verbesserungsprozessen.“

Dateien:
2011-08-01_FB_PM_BU-UR_2011_02.pdf73 K


Franke und Bornberg unterstützt auch 2011 den AntiSuchtLauf

20.05.2011

Laufen für ein gesundes Ich und einen guten Zweck (Hannover, 19.05.2011) Seit 2004 organisiert die STEP gGmbH jedes Jahr den AntiSuchtLauf. Sechs Kilometer rund um den Hannoveraner Maschsee führt die Laufstrecke. Von Anfang an...

Dateien:
antisuchtlauf_01.pdf397 K


Verständlichkeit und guter Versicherungsschutz gehen Hand in Hand

20.04.2011

(Hannover, 20. April 2011) Die HUK-Coburg-Allgemeine Versicherung AG hat ihre Versicherungsbedingungen für die Hausratversicherung inhaltlich und textlich überarbeitet. Dabei wurde das Augenmerk auf moderne Sprache, klare...

Die textlichen Änderungen sollen bewirken, dass die Kunden die Versicherungsbedingungen besser verstehen. Die Spezialisten des Versicherungs-Analysehauses Franke und Bornberg GmbH haben das neue Vertragswerk hinsichtlich Lesbarkeit und Inhalt überprüft und neu bewertet. Ihr wichtigstes Ergebnis: die inhaltlichen Verbesserungen führen zu einem besseren Rating-Ergebnis, die textlichen Änderungen bringen auch überraschende Ergebnisse.

Dateien:
PM_HUK_neue_VB_Hausrat_2004_06.pdf31 K


Gewinner - Sudoku-Gewinnspiel

27.01.2011

Hier können Sie die Gewinner des Sudoku-Gewinnspieles einsehen...



ERGO mit BU-Qualitätssiegel von Franke und Bornberg ausgezeichnet

21.01.2011

Aktualisiertes BU-Unternehmensrating von Franke und Bornberg +++ ERGO bestätigt die Bestnote „hervorragend“

Quelle - Franke und Bornberg Presseartikel

Dateien:
2011_01_20_FuB_PM_BU_Rating_Ergo_Leben.pdf59 K


Die neue fb-App ist da!

20.01.2011

Franke und Bornberg präsentiert den Schichtenfinder als iPhone App. Parallel zur Premiere des neuen fb-xperts steht der Schifi in iTunes zum kostenlosen Download bereit.

Zur Abbildung seiner Bedarfssituation kann der Benutzer im Schichtenfinder in den Bereichen "Verwendungsoptionen", "Leistungsarten" und "Produktmerkmale" verschiedene Aspekte entsprechend ihrer Wichtigkeit kennzeichnen.
Auf Basis der gewünschten Prioritäten berechnet der Schichtenfinder dann die individuelle Eignung der Schichten. Die Bewertung einzelner Kriterien kann auf der Detailseite abgerufen werden. Die Eingaben bleiben dabei selbstverständlich absolut anonym und werden in keiner Weise übertragen oder ausgewertet.
Zur einfachen Suche eines fb-xperten (lizenzierter Anwender von fb-xpert) kann die Franke und Bornberg Datenbank dann nach dem nächstgelegenen Vermittler durchsucht werden - natürlich in Bezug zur aktuellen Position in einer Kartendarstellung.

Links: Download Schifi von iTunes


LV 1871 wird erneut mit Gesamtnote „sehr gut“ ausgezeichnet

19.11.2010

Hannover, im November 2010. Die unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg GmbH, Hannover, hat die Lebensversicherung von 1871 a.G. München als Berufsunfähigkeitsversicherer mit der Gesamtnote „sehr gut“ bewertet.

Quelle - Franke und Bornberg Presseartikel

Dateien:
FuB_PT_BU_Rating2010__LV1871_01.pdf42 K


Anbieter dotieren realistischer

01.10.2010

Neues Rating ergibt Trend zur Nachhaltigkeit +++ Getestete Versicherer bestätigen Professionalität +++ Stuttgarter erreicht Spitzenbenotung

Hannover, im September 2010. Die aktuelle Praxis von Versicherern, ihren Kunden höhere Zinsüberschüsse zuzuteilen, als sie erwirtschaften, könnte schon bald der Vergangenheit angehören.
Eine Trendwende ist heute bereits auf dem Markt für Berufsunfähigkeitsversicherungen zu beobachten. Dies ergibt ein neues Unternehmensrating des Analysehauses Franke und Bornberg.

Dateien:
fb-Informationsblatt-BU_xp_09112010_01.pdf33 K


fb-xpert WebService: Tarifrechner von 35 Lebensversicherern

16.07.2010

Näherungswerte gehören der Vergangenheit an - die Franke und Bornberg GmbH hat die Tarifrechner von 35 Lebensversicherern als WebService in ihr Analyseprogramm eingearbeitet.

Alle Tarifrechner werden zeitgleich mit nur einer Dateneingabe gestartet. Das Ergebnis sind stets aktuelle Echtprämien und bei der BU-Versicherung immer die passende Berufsgruppe.

Ein wertvoller Service, der die Erfordernisse des Versicherungsvertragsgesetzes lückenlos erfüllt. Zusätzliche Angebotsprogramme der Versicherer, zeitraubende Rückfragen bei den Anbietern und Mehrfacheingaben sind nicht mehr nötig.

Dateien:
fb-Informationsblatt-BU_xp.pdf1.5 M


ERGO-Lebensversicherer ausgezeichnet

15.02.2010

Die Versicherungsunternehmen Hamburg-Mannheimer und Victoria wurden im aktuellen BU-Unternehmensrating erneut mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Die Hamburg-Mannheimer erzielte die Bestnote »hervorragend«, die Victoria erreichte erneut die Gesamtnote »sehr gut«. Überprüft wurde die Qualität und Professionalität der Unternehmen als Versicherer im Umgang mit dem Risiko Berufsunfähigkeit. Das Rating gliedert sich in die Teilbereiche Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase, Kundenorientierung in der Leistungsregulierung sowie Stabilität des BU-Geschäfts.



Swiss Life Deutschland ausgezeichnet

18.01.2010

Franke und Bornberg attestiert Stabilität des BU-Geschäfts und vergibt Gesamtnote »hervorragend«

Das Rating gliedert sich in die Teilbereiche Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase, Kundenorientierung in der Leistungsregulierung sowie Stabilität des BU-Geschäfts. In allen drei Teilbereichen wurde nun eine »hervorragende« Bewertung erreicht. Als Gründe dafür führen Franke und Bornberg unter anderem den verbraucherfreundlichen Antrag und das Anbieten bedarfsgerechter Lösungen bei der Absicherung der Arbeitskraft z. B. durch das Angebot günstiger Alternativen zu einer teureren Top-BU an.



Lebensversicherer nutzen Intransparenz aus

12.01.2010

Trotz Finanzkrise halten die meisten Lebensversicherer ihre Überschussbeteiligung für 2010 auf Vorjahresniveau, nur etwa jeder dritte Anbieter senkt die laufende Verzinsung, einige erhöhen sie sogar.

Doch dies ist nur die halbe Wahrheit. Bei unveränderter Überschussbeteiligung zeigen sich zum Teil deutliche Veränderungen in der Ablaufleistung und / oder im Rückkaufswert, also dem Betrag, den der Kunde bei vorzeitiger Kündigung erhält. So die aktuelle Analyse der Rentenversicherungstarife 2010 der 3. Schicht des Rating- und Analysehauses Franke und Bornberg, Hannover.

Dateien:
artikel_tarifdesign_rkw_012010.pdf346 K


Qualitätssiegel für Stuttgarter Lebensversicherung

22.09.2009

Franke und Bornberg attestiert Stabilität des BU-Geschäfts und vergibt Gesamtnote »sehr gut«

Das Rating gliederte sich in die Teilbereiche Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase, Kundenorientierung in der Leistungsregulierung sowie Stabilität des BU-Geschäfts. Bei der Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase erreichte die Stuttgarter die Bestnote »hervorragend«. In den beiden anderen Teilbereichen wurde eine »sehr gute« Bewertung erreicht. 



Professionalität der BU-Versicherer getestet

09.09.2009

Franke & Bornberg testet fünf Berufsunfähigkeitsversicherer +++ Neues Verfahren erlaubt noch exaktere Analyse



Franke & Bornberg gewinnt Gold für Beratungsprogramm FB-Xpert

05.06.2009

Franke & Bornberg erhielt den Preis in der Kategorie Beratungssoftware zur Altersvorsorge für sein Beratungsprogramm FB-Xpert.



Swiss Life hält Gesamtnote »sehr gut«

30.01.2009

Die unabhängige Ratingagentur Franke & Bornberg GmbH, Hannover, hat Swiss Life in Deutschland als Berufsunfähigkeitsversicherer mit der Gesamtnote »sehr gut« bewertet.



FB-Xpert bietet aktuelle Tarife — Überschussbeteiligung nur die halbe Wahrheit

16.01.2009

Obwohl es nur geringe Änderungen in den aktuellen Überschussdeklarationen der Lebens- und Rentenversicherer in Deutschland gegeben hat, finden sich bei näherer Betrachtung der aktuellen Tarife deutliche Unterschiede. Zu diesem...



Franke & Bornberg ist neues Fördermitglied des AfW e.V.

08.01.2009

Die Franke & Bornberg Research GmbH, Hannover, ist seit 01. Januar 2009 Fördermitglied des Arbeitgeberverbandes der finanzdienstleistenden Wirtschaft e.V. (AfW)



Pünktlich zur DKM: FB-Xpert. Eins für alles.

23.10.2008

Das Beratungsprogramm FB-Xpert gibt es ab sofort in 3 starken Varianten: BASIS, KOMFORT und PREMIUM. Der entscheidende Vorteil gegenüber herkömmlichen, reinen Vergleichsprogrammen ...



BU-Versicherer bauen Qualität trotz schwierigem Marktumfeld weiter aus

07.08.2008

Franke & Bornberg testet fünf Berufsunfähigkeitsversicherer +++ Bessere Ergebnisse trotz VVG-Reform und höheren gesetzlichen Anforderungen



LV 1871 erreicht Gesamtnote »sehr gut«

31.05.2008

Ratingagentur Franke & Bornberg aktualisiert BU-Unternehmensrating +++ Verbesserungen in einem Teilbereich +++ Leistungsprüfung nun mit Bestnote »hervorragend«



Franke & Bornberg aktualisiert Ratingverfahren

02.04.2008

Neue Mindeststandards +++ Produktqualität teilweise geringer als 2007



SWISS LIFE Deutschland mit Gesamtnote „sehr gut“ bestätigt

31.03.2008

Ratingagentur Franke & Bornberg aktualisiert BU Unternehmensrating +++ Verbesserungen gleich in zwei Teilnoten +++ Risikoprüfung nun mit Bestnote »hervorragend«



VVG — Nicht alles Gold, was glänzt

14.01.2008

Die VVG-Reform hat die Versicherer zur Anpassung bestehender Produkte gezwungen. Doch das Ziel von mehr Transparenz und Qualität für die Versicherten wurde nicht immer erreicht, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt.



Qualitätssiegel für Hamburg-Mannheimer und Victoria

12.01.2008

Analyseunternehmen Franke & Bornberg veröffentlicht Ratingergebnis der Hamburg-Mannheimer und der Victoria +++ Beide Versicherer erreichen im BU-Unternehmensrating auf Anhieb Gesamtnote »sehr gut«



Volkswohl Bund mit Gesamtnote »sehr gut« bestätigt

28.11.2007

Ratingagentur Franke & Bornberg aktualisiert BU-Unternehmensrating +++ Risiko- und Leistungsprüfung erneut »hervorragend«



BU-Versicherer erhalten Qualitätssiegel

28.08.2007

Ratingagentur Franke und Bornberg testet Versicherungsunternehmen für Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) +++ fünf Unternehmen erhalten Qualitätssiegel +++



VOLKSWOHL BUND erhält Gesamtnote »sehr gut«

11.12.2006

Das Versicherungsunternehmen VOLKSWOHL BUND, Dortmund, wurde von der unabhängigen Ratingagentur Franke & Bornberg GmbH, Hannover, mit der Note »sehr gut« bewertet.



Aspecta erhält Gesamtnote »gut«

11.12.2006

Die Aspecta Lebensversicherung AG, Hamburg, wurde von der unabhängigen Ratingagentur Franke & Bornberg GmbH, Hannover, erneut mit der Note »gut« bewertet.



fb-logos

Unser Firmenlogo stellen wir Ihnen hier in verschiedenen Grafikformaten zur Verfügung.

Klicken Sie auf das gewünschte Logo, um es herunterzuladen.


Datei: fb_logo_normal.zip
Dateigrösse: 520 KB

Datei: fb_logo_normal.rar
Dateigrösse: 336 KB


Datei: fb_logo_normal_cymk.zip
Dateigrösse: 134 KB

Datei: fb_logo_normal_cymk.rar
Dateigrösse: 123 KB


Datei: fb_logo_grau.zip
Dateigrösse: 512 KB

Datei: fb_logo_grau.rar
Dateigrösse: 339 KB


Datei: fb_logo_schwarz.zip
Dateigrösse: 446 KB

Datei: fb_logo_schwarz.rar
Dateigrösse: 292 KB


Franke und Bornberg stellt Ihnen die Bilder gern zum Abdruck mit Angabe der Quelle zur Verfügung.

Dateiformate: EPS, TIF, GIF, PNG und JPG

Die Rechte daran verbleiben bei der Franke und Bornberg GmbH. Und natürlich freuen wir uns auch über jedes Belegexemplar, das Sie uns zusenden.