Geschichte

Unsere Meilensteine auf dem Weg zu einem der führenden Analyse- und Insurtech-Unternehmen.

Picture

Die 1997 gegründete Franke und Bornberg GmbH ist spezialisiert auf die unabhängige, objektive und fakten­basierte Analyse von Ver­si­che­rungs­produkten und -unternehmen. Die so gewonnenen Daten werden von der im Jahr 2000 gegründeten Franke und Bornberg Research GmbH zur Erstellung und Pflege von Online-Systemen und Softwarelösungen für Vermittler, Versicherer und Vertriebe genutzt. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Hannover und beschäftigen zusammen mehr als 100 Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­beiter.

Picture
 
2019
Picture

Übernahme des map-reports

Seit dem Jahresanfang 2019 ist Franke und Bornberg neuer Herausgeber des map-reports.

Map-report bei Franke und Bornberg

Der Ver­si­che­rungsJournal-Verlag hat den Geschäftsbereich abgegeben, um einen Beitrag zur Kon­so­li­dierung der Ra­ting­an­bieter zu leisten. Der bisherige Chefredakteur Reinhard Klages ist zu Franke und Bornberg gewechselt.

Picture
 
2018
Picture

Neuauflage des Alters­vor­sorge­ratings

Im Dezember aktualisiert Franke und Bornberg das Rating für Ren­ten­ver­si­che­rungs­tarife.

Altersvorsorge Rating bei Franke und Bornberg

Das neue Alters­vor­sor­ge­rating macht auf einen Schlag die Stärken und Schwächen von 1026 Angeboten aus allen drei Schichten der Alters­vorsorge transparent.

Picture

Erstes Rating für Cyber­ver­si­che­rungen

Franke und Bornberg hat das erste Rating für gewerbliche Cyber-Policen im deutschen Markt veröffentlicht.

Erstes Rating Cyber-Versicherung bei Franke und Bornberg

Untersucht wurden 35 Tarife und Bausteinlösungen von 28 Anbietern. Fazit: Noch sind die Lei­stungs­unter­schiede groß und es gibt nur wenige Top-Tarife.

Picture

Weiter­entwicklung von fb>xpert

Mehr als drei Jahre haben die Teams von Franke und Bornberg hart an der neuen Version von fb>xpert gearbeitet, die viele technische Neuerungen und vor allem eine bestechend einfache Bedienung bietet.

fb-xpert von Franke und Bornberg

Die neue und wohl modernste Ver­gleichs­plattform ist eingebettet in die ebenfalls neue fb>beraterwelt, die einen zentralen Einstieg in alle Vergleichs- und Beratungslösungen von Franke und Bornberg bietet.

Picture
 
2017
Picture

Erster Hackathon von Franke und Bornberg

Innerhalb von 30 Stunden erarbeiteten Programmierer, Entwickler, Design-Denker, Designer und Insurtech-Talente auf der Hacknext, in Teams an technischen, geschäftlichen oder ge­stal­te­risch­en Ideen für die Ver­sich­erungs­wirt­schaft.

Hacknext Hackathon mit Franke und Bornberg

Jede Crew widmete sich einer der drei unter­schiedlichen Heraus­forderungen und ließ ihr Ergebnis von einer Expertenjury prüfen und bewerten.

Picture

Erstes Rating für Reise­ver­si­che­run­gen

Franke und Bornberg veröffentlicht erstmals ein Produktrating für Rei­se­kran­ken­ver­si­che­rungen (RKV) sowie Reiserücktritts- und Reise­abbruch­ver­sicherungen. Das Fazit: Breites Mittelfeld und noch Luft nach oben in der RKV, Top-Niveau beim Reiserücktritt.

Erstes Rating Reisversicherung von Franke und Bornberg
Picture

Erstes Rating für Rechts­schutz­ver­si­cherungen

Franke und Bornberg bewertet erstmals private Rechts­schutz­ver­si­che­run­gen und schafft somit Transparenz in einer komplexen Produktart.

Erstes Rating Rechtsschutzversicherung von Franke und Bornberg
Picture
 
2016
Picture

Investment in den digi­talen Ver­si­che­rungs­mak­ler Getsurance

Franke und Bornberg entwickelt seit einigen Jahren digitale Prozesse und Be­ra­tungs­lösungen. Mit dem aktuellen Engagement unterstützt Franke und Bornberg eine Initiative, insbesondere junge Verbraucher besser zu erreichen.

Franke und Bornberg Investment in Getsurance
Picture

Entwicklung von fb>check.it

Noch nie war vergleichen so einfach. Mit nur vier Angaben beantwortet fb>check.it spielerisch und professionell die Frage „Bin ich richtig versichert?" und zaubert einen pro­fes­sio­nel­len und einfach verständlichen Pro­dukt­ver­gleich auf Smartphones, Tablets oder Notebooks.

fb-check.it von Franke und Bornberg

Zeitgemäße Technik und Optik für kritische und moderne Kunden.

Picture
 
2015
Picture

Erstes Rating für Pri­vat­haft­pflicht­ver­si­che­rungen

Franke und Bornberg veröffentlicht zum ersten Mal ein Rating für PHV-Tarife. Das aufwändige Ra­ting­ver­fah­ren basiert – wie alle Verfahren von Franke und Bornberg – ausschließlich auf eigenen Analysen.

Erste Rating Privathaftpflichtversicherung Franke und Bornberg

Dazu wurden die exakten Fo­mu­lie­rungen der Ver­sich­erungs­bedingungen von insgesamt 383 Tarifen untersucht.

Picture

Ent­wicklung von fb>vertragscheck

Die Neu­ent­wick­lung fb>vertragscheck ermöglicht einen schnellen Vergleich von Produkten auf einen Blick. Nutzern stehen automatisch die neuesten Tarifwerke (fast) aller Versicherungs­ge­sell­schaf­ten Deutschlands zur Verfügung.

fb-vertragscheck von Franke und Bornberg

Zusätzlich können auch ältere Tarifwerke bzw. Bestandsverträge verglichen werden. Insgesamt beinhaltet fb>vertragscheck mehr als 90.000 Produkte.

Picture

20 Jahre BU-Rating von Franke und Born­berg

Das BU-Rating feiert 20-jähriges Jubiläum. Den Bedarf an Transparenz haben wir bereits 1995 erkannt und die ersten Qualitätsvergleiche von Ver­si­che­rungs­produkten veröffentlicht und damit Pionierarbeit geleistet.

20 Jahre BU-Rating von Franke und Bornberg
Picture
 
2014
Picture

Erste Studie zur Re­gu­lie­rungs­pra­xis

Erstmalig veröffentlichen Franke und Bornberg eine Studie zum Re­gu­lie­rungs­ver­halten der BU-Versicherer. Sieben Versicherer, die insgesamt rund 50 Prozent des Gesamtmarkts an Leistungsfällen repräsentieren, stellen sich der Prüfung und lassen unsere Experten für Stichproben ins Haus.

Studie BU-Regulierungspraxis von Franke und Bornberg
Picture

Entwicklung des AKS-Index

Nach 18-monatiger Entwicklungs­zeit ver­öffentlicht Franke und Bornberg mit dem AKS-Index einen Indikator, der exakt die Leistungsfähigkeit unter­schied­lich­ster Produkte zur Arbeits­kraft­si­che­rung ausweist. Somit werden erstmals un­ter­schied­liche Pro­dukt­kon­zepte miteinander vergleichbar. Dabei berücksichtigt der AKS-Index eine Vielzahl unter­schiedlicher Zielgruppen.

Der AKS-Index von Franke und Bornberg

Der AKS-Index ist ein weiterer Meilenstein in unserer Pionierarbeit qua­li­fi­zie­rter Pro­dukt­be­wertung, die Transparenz für Verbraucher und Vermittler schafft.

Picture

Erstes Rating für Grund­fähigkeits- und MultiRisk­-Produkte

Franke und Bornberg entwickelt ein Rating für Grundfähigkeits- und MultiRisk-Produkte zur Arbeits­kraft­si­che­rung.

Rating für Grundfähigkeits und MultiRisk von Franke und Bornberg

Beide Produktwelten wurden einer aktuellen, marktweiten Analyse unterzogen. Das EU-Rating wird in diesem Rahmen nach 6 Jahren Pause wieder aufgenommen. Die Ratings werden erstmals in drei Kategorien eingeordnet und mit den neuen Bezeichnungen "Basis", "Komfort" und "Komfort plus" wird der Pro­dukt­dif­fe­ren­zie­rung im BU- und EU-Markt Rechnung getragen.

Picture
 
2013
Picture

Ent­wick­lung von vers.diagnose

Franke und Bornberg gründet die vers.diagnose GmbH und entwickelt gemeinsam mit dem Rückversicherer Munich Re die erste webbasierte Plattform für au­to­ma­ti­sierte Risikoprüfungen mehrerer Versicherer in der Lebens- und Be­rufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung.

versdiagnose entwickelt von Franke und Bornberg

vers.diagnose prüft mit nur einmaliger Beantwortung von Ge­sund­heits­fragen gleich mehrere Versicherer gleichzeitig und liefert in Echtzeit verbindliche Prüfungsergebnisse. Die bisher üblichen un­ver­bind­lichen und manuellen Ri­si­ko­vor­an­fra­gen sollen dadurch ersetzt werden.

Picture

Forum Arbeitskraftsicherung geht auf Tour

Im Sommer 2013 gehen wir mit unserem "Forum Arbeits­kraft­si­che­rung" erstmals auf Tour.

Michael Franke bei Forum Arbeitskraftsicherung

Im Rahmen unserer Roadshow besuchen wir bundesweit fünf Standorte und informieren und diskutieren über "Arbeits­kraft­si­che­rung für alle".

Picture

Entwicklung von fb>vorsorgebilanz

Das neue Programm fb>vor­sor­gebilanz kombiniert Beratung und Angebotswesen und errechnet Vorsorgelücken in Altersvorsorge, Berufsunfähigkeit und Hinter­blie­benen­ab­sich­erung.

fb-vorsorgebilanz von Franke und Bornberg

Im nahtlosen Anschlussprozess bietet fb>vorsorgebilanz individuelle centgenaue Tarifangebote zur Schließung der Vorsorgelücken.

Picture
 
2012
Picture

Erstes Rating zur Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung

Rating Wohngebaeudeversicherung von Franke und Bornberg

Franke und Bornberg veröffentlicht das Rating zur Wohngebäudeversicherung - das marktweit erste Rating, das neben der Produktqualität auch die Anforderung des jeweiligen Verbrauchers an den Versicherungsschutz berücksichtigt.

Picture

Neues Ver­an­stal­tungs­kon­zept "Forum Arbeits­kraf­tsicherung

Mit dem "Forum Arbeits­kraft­si­che­rung" startet Franke und Bornberg eine breit angelegte Kampagne, um mehr Erwerbstätigen einen Zugang zur Absicherung ihrer Arbeitskraft zu ermöglichen.

Forum Arbeitskraftsicherung Roadshow

Das Konzept umfasst neben einer jährlichen Ver­an­stal­tungs­reihe auch die Arbeit mit Medien und dem Ver­brau­cher­schutz. Hintergrund ist die festgefahrene Situation um die Berufsunfähigkeitsversicherung, die trotz steigender Zahl an Erwerbstätigen keine zunehmenden Ver­trags­zahlen aufweisen kann.

Picture

Entwicklung von fb>tarif

Das Software-Programm fb>tarif ergänzt die Pro­dukt­familie von Franke und Bornberg. fb>tarif ist die preiswerte Alternative für Angebote, Anträge und stets aktuelle An­ge­bots­pro­gramme der Versicherer. Erstmals alles rund um das Angebotswesen in einer schlagkräftigen Lösung.

fb-tarif
Picture
 
2011
Picture

Einfach und kompetent beraten

fb-xpert-franke-bornberg

fb>xpert wurde komplett neu entwickelt und bietet als Innovation dynamische Be­ratungs­pro­file in Abhängigkeit der jeweiligen Kun­den­si­tu­ation. Erstmals im Markt wird mit den fb-Ga­ran­tie­klassen eine Ver­gleich­bar­keit un­ter­schied­lichster Ga­ran­tie­modelle von Ren­ten­ver­si­che­rungen ermöglicht.

Picture
 
2010
Picture

Erstes Rating für private Kran­ken­ver­si­che­rung­en

Erstes Rating Krankenversicherung

Nach jahrelanger Grund­la­gen­ar­beit bei Kran­ken­ver­si­che­rungen veröffentlicht Franke und Bornberg das erste PKV-Produktrating, das ausschließlich verbindliche Regelungen und alle Formen der Selbstbehalte berücksichtigt.

Picture

Erstes Rating für Haus­rat­ver­si­che­rungen

Rating für Hausratversicherungen

Mit dem Hausrat-Produktrating wird erstmals eine komplette Analyse und Ka­te­go­ri­sie­rung von Haus­rat­ver­si­che­rungen veröffentlicht.

Picture
 
2009
Picture

Eisenhut Award für den besten Pro­dukt­aus­wahl­pro­zess

Eisenhut Award fuer Franke und Bornberg

fb-xpert wird mit dem jährlich von den beiden Fach­zeit­schriften Ver­si­che­rungs­ma­ga­zin und BANKMAGAZIN, dem Bundes­verband Deutscher Ver­si­che­rungs­kauf­leute (BVK) und dem Verein KuBi ver­liehenen Eisenhut Award in Gold ausgezeichnet. Die Lösung biete "den besten Pro­dukt­aus­wahl­pro­zess, den wir in den zehn Jahren des Awards gesehen haben", so der Jury-Vor­sitzende Dr. Wolfgang Drols.

Picture

Charity ist uns ein wichtiges Anliegen

Franke Bornberg beim Step-SuchtHilfeLauf

Franke und Bornberg unterstützt unabhängige Vermittler in Deutschland und wird Fördermitglied des Ar­beit­ge­ber­ver­ban­des der fi­nanz­dienst­leistenden Wirtschaft e. V. Die vielfältigen sozialen und kulturellen Aktivitäten bündelt das Unter­nehmen im Bereich Charity.

Picture
 
2008
Picture

Die VVG-Reform

Die zu Jahresbeginn in Kraft getretene Reform des 100 Jahre alten VVG soll für mehr Transparenz im Versicherungs­markt sorgen und dem Verbraucher mehr Sicherheit geben. Einige seit Jahren bestehende Ra­ting­an­for­de­rungen von Franke und Bornberg finden Eingang in das überarbeitete Gesetz, das in manchen Punkten jedoch weit hinter den Möglichkeiten zurückbleibt. Franke und Bornberg passt alle Ra­ting­ver­fahren an die neuen gesetzlichen Bestimmungen an. Anspruch ist es, durch Modifikation von Ra­ting­kri­te­rien Schwächen des Gesetzes zu kompensieren:

VVG und fb-xpert von Franke und Bornberg

Der Verbraucher soll sich weiterhin auf die Qualität der aus­ge­zeich­neten Produkte verlassen können. Das Analyse- und Be­ra­tungs­programm fb>xpert ist bestens auf die im neuen VVG ebenfalls modifizierten Be­ra­tungs­pflichten für Vermittler vorbereitet.

Picture

Kooperationen und Bran­chen­ini­tia­ti­ven

Bipro Logo

Franke und Bornberg tritt der BiPRO bei, einer Branchen­initiative zur Pro­zess­optimierung.

Picture
 
2007
Picture

Erstes Rating für Basisrenten

Basisrente

Im Zuge der Rentenreform kommt als Basisprodukt die sogenannte Rürup-Rente auf den Markt. Franke und Bornberg veröffentlicht das entsprechende Produktrating.

Picture

Wir fördern Wachstum

Netzwerk hannoverimpuls-Logo

Das Unternehmen schließt sich dem Netzwerk hannoverimpuls an, zu dessen Zielen die Schaffung von Ausbildungsplätzen in der Region gehört.

Picture
 
2006
Picture

Erstmals Online Echtprämien-Vergleich

Tastatur mit eingefärbter Enter-Taste

Die software-technisch abgebildeten Angebote der Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaften (Rechen­kerne) werden in die Online-Programme von Franke und Bornberg in­tegriert. Damit können Vermittler sofort und ohne Medienbruch centgenaue Angebote und unterschrifts­reife Unterlagen erstellen.

Picture

Qualitätsbeurteilung der Rürup-Renten

Ruerup-Atlas 2006

Die Ren­ten­ver­si­che­rung hat durch das Alterseinkünftegesetz Auftrieb für die Zukunft bekommen. Doch die Transparenz der Produkte lässt noch zu wünschen übrig. Franke und Bornberg veröffentlicht als erstes Unternehmen eine Qualitätsbeurteilung der Rürup-Renten und schafft eine Ver­gleichs­ba­sis der Produkte.

Picture
 
2005/2004
Picture

Neuer Un­ter­neh­mens­sitz im Nordsternhaus

Umzug des Unternehmens in ein in den 1920er Jahren als Stadtvilla errichtetes Gebäude in der hannoverschen Prinzenstraße.

Unternehmen Franke und Bornberg jetzt im Nordsternhaus

Der denkmalgeschützte Sandsteinbau war von 1948 bis Mitte der 1970er Jahre Sitz der Fi­lial­di­rektion Hannover der Nordstern Versicherungs-Ge­sell­schaf­ten und ist unter alt­ein­ge­ses­senen Hannoveranern bis heute als Nordsternhaus bekannt.

Picture
 
2004
Picture

Erstes Rating für ka­pi­tal­bildende Lebens­ver­si­che­rungen

Rating Lebensversicherungen von Franke und Bornberg

Die steuerliche Behandlung von Ka­pi­ta­li­sie­rungs­pro­dukten wird novelliert. Franke und Bornberg bietet als erstes Unternehmen ein Produktrating für klassische Renten­ver­sicherungen in Deutschland.

Picture

Veröffentlichung des Renten-Atlas

Rentenatlas von Franke und Bornberg

Während der Laie eine Privatrente nach der garantierten Rentenhöhe und möglichen Überschuss-Ausschüttungen auswählt, suchen die Vermittler inzwischen längst nach anderen Maßstäben. Mit der Veröffentlichung des Renten-Atlas für Private Ren­ten­ver­si­che­run­gen zeigt Franke und Bornberg auf, welche Klauseln wirklich relevant sind.

Picture

Erstes Rating für BU-Versicherer

Erstes Rating fuer BU-versicherer

Immer mehr Versicherer haben Schwie­rigkeiten, die komplexer gewordenen BU-Tarife stabil zu führen. Franke und Bornberg etabliert das erste inter­aktive BU-Unternehmens­rating. Es zeigt, wie Unternehmen intern beim Risiko Berufs­unfähigkeit aufgestellt sind. Gut bewertete Unternehmen zeigen sich in den Folgejahren als besonders stabil.

Picture

Entwicklung des fb>wtools

fb-wtool

Wichtige Fort­schritte bei der Software-Entwicklung: Das Vergleichs­programm fb>wtool wird entwickelt und ermöglicht Produkt­vergleiche auf Basis harter Fakten. Führende Finanz­dienst­leister entscheiden sich für den Einsatz von fb>wtool.

Picture

Entwicklung von fb>xpert

fb-xpert

Die so­ge­nannte Ver­mitt­ler­richt­li­nie bringt völlig neue Anforderungen für die Ver­si­che­rungs­ver­mitt­lung. Franke und Bornberg bringt im Herbst des Jahres das Be­ra­tungs­pro­gramm fb>xpert auf den Markt, das erstmals den Vermittler Schritt für Schritt und ge­setzes­konform durch die komplette Beratung führt und diese dokumentiert.

Picture
 
2003
Picture

Erweiterung des Ratings für Berufs­un­fähig­keits­ver­si­che­rungen

Stichwort Luxus-BU: Die Entwicklung schließt immer größere Teile der Bevölkerung von der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung aus.

BU-Rating von Franke und Bornberg

Franke und Bornberg entwickelt ein erweitertes BU-Rating. Zu den Neuerungen gehört die Dif­fe­ren­zierung in die Produkt­kategorien BUbasis und BUerweitert. Ziel ist es, das Angebot einer soliden und bezahl­baren Produktklasse für breite Be­völ­ke­rungs­schich­ten zu fördern.

Picture

Neue Online-Plattform: "Das Riesterforum"

Das Unternehmen startet die Online-Platt­form "Das Riesterforum". Hier können erstmals Ver­braucher alle Riester­renten anhand ausgewählter Kriterien vergleichen. Die Plattform ist so über­zeugend, dass der Bund der Ver­si­cher­ten einen Link auf das Riester­forum legt.

Das Riesterforum
Picture
 
2002
Picture

Erstes Rating für Riesterrenten

Die Bun­des­re­gie­rung fördert private Al­ters­vor­sor­ge­kon­zep­te, die sogenannten Riester-Renten. Franke und Bornberg veröffentlicht als erstes Unternehmen eine Qualitätsbeurteilung der Riester-Renten.

Erstes Rating Riesterrente
Picture

Umdeckungs-Protektor für Verbraucher

Die Mannheimer Le­bens­ver­si­che­rung gerät ins Schlingern und wird von der Protektor AG aufgefangen. Franke und Bornberg veröffentlicht den „Umdeckungs-Protektor“. Damit können Vermittler und erstmals auch Verbraucher ermitteln, ob ein Umstieg von ihrem bestehenden BU-Produkt zu einem neuen Versicherer sinnvoll ist.

Protektor-Logo
Picture
 
2001
Picture

Erstes Rating für Fondspolicen

Massiver Boom beim Thema Fondspolicen — Franke und Bornberg macht mit dem ersten Produktrating erhebliche Qualitätsunterschiede deutlich. Erstmals berücksichtigt ein solches Rating dabei un­ter­schied­liche Kun­den­men­ta­li­tä­ten.

Erstes Rating Fondspolicen von Franke und Bornberg
Picture
 
2000
Picture

Gründung der Franke und Bornberg Research GmbH

Katrin Bornberg und Michael Franke gründen zusammen mit Kay Pitzschel die Franke und Bornberg Research GmbH für Online-A­na­ly­se­soft­ware. Sitz des neuen Unternehmens ist ebenfalls Hannover.

Unternehmensgruendung Franke und Bornberg
Picture

Erstes Rating für Kin­der­pro­dukte

Erstes Rating fuer Kinderprodukte

Englische Anbieter überschwemmen den Markt mit neuen Kinderpolicen — Franke und Bornberg reagiert umgehend und präsentiert das erste KIZ-Produktrating.

Picture
 
1999
Picture

Erstes Rating für Er­werbs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­run­gen

Als eigenständiger Ver­si­che­rungs­typ wird die Er­werbs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung auf den Markt gebracht.

Erstes Rating fuer Erwerbsunfähigkeitsversicherungen

Franke und Bornberg bietet als erstes Unternehmen ein EU-Rating in Deutschland.

Picture

Der BU-Atlas wird erstmals ver­öf­fent­licht

Franke und Bornberg geben erstmal den "BU-Atlas" heraus, ein umfassendes Nach­schlage­werk für Vermittler mit detaillierter Darstellung der Qualität von BU-Tarifen. Der Atlas findet in den Folgejahren als Standardwerk Einsatz bei tausenden Ver­si­che­rungs­ver­mitt­lern.

BU-Atlas erstmals veroeffentlicht
Picture
 
1998
Picture

Entwicklung von fb>data

Franke und Bornberg entwickelt fb-data

Um die Ergebnisse der Analysen im Markt nutzbar zu machen, entwickelt Franke und Bornberg die Pro­dukt­da­ten­bank fb>data für Versicherer und den Profibereich für Vermittler; es handelt sich dabei jeweils um webgestützte Lösungen — das Unternehmen setzt damit auch in technischer Hinsicht neue Maßstäbe.

Picture

Michael Franke wird Fachbeirat der Stiftung Warentest

Michael Franke als Fachbeirat Stiftung Warentest

Seine Kritik an der zu oberflächlichen Arbeitsweise der Stiftung Warentest bringt Michael Franke die Rolle als Fachbeirat der Stiftung ein.

Picture
 
1997
Picture

Gründung der Franke und Bornberg GmbH

Historisches Logo Franke und Bornberg

Katrin Bornberg und Michael Franke gründen die Franke und Bornberg GmbH, Hannover.

Picture

Rating für An­trags­for­mu­la­re

Als größtes Problem im Lei­stungs­fall erweist sich die vor­ver­trag­liche An­zei­ge­pflicht. Franke und Bornberg ergänzt daher das BU-Rating durch das Antragsrating: Erstmals wird bewertet, inwieweit die Formulierung der Fragen in einem An­trag­for­mular falsche Antworten geradezu provoziert.

Picture

Engagement im Institut der Ver­si­che­rungs­ma­kler e.V.

Picture

Das Unternehmen wird Mitglied im Fachbeirat des Instituts der Ver­si­che­rungsma­kler e.V.

Logo des Instituts der Versicherungsmakler e.V.
 
1996
Picture

Kein echter Wettbewerb

Starker Arm gegen schwachen Arm in Armdruecken

Frankes Erfolg findet rasch Nachahmer, doch andere Vergleiche kommen nicht durch detaillierte Be­ding­ungs­ana­ly­sen zustande, sondern begnügen sich mit der unaufwändigen Auswertung von Fragebögen, die Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men nach eigenem Ermessen ausfüllen können.

Picture
 
1995
Picture

Die Geburtsstunde des Berufs­un­fä­hig­keits­ratings

Franke und Bornberg Start Berufsunfaehigkeitsrating

Nach der Deregulierung wird der Ver­si­che­rungs­markt zunehmend unübersichtlicher. Franke Ver­sor­gungs­kon­zepte bietet als erstes Unternehmen ein Produktrating zur Berufsunfähigkeitsversicherung in Deutschland; vorher standen lediglich Preis­ver­gleiche zur Verfügung.

Picture
 
1994
Picture

Unabhängigkeit in der Analyse

Branchenweit analysiert Franke als Erster Be­rufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rungen anhand eigener Recherche der Bedingungen und eigener Be­wer­tungs­kri­te­rien. Berücksichtigt werden von Beginn an alle wesentlichen Aspekte wie Recht­sprech­ung, Ta­rif­kal­ku­lation, Erkenntnisse aus der Leis­tungs­praxis und Gesetze.

Picture
 
1990
Picture

Der Beginn einer Er­folgs­ge­schich­te

Franke Versorgungskonzepte von Michael Franke

Der auf LV- und BU-Produkte spe­zi­a­li­sier­te Ver­si­che­rungs­makler Michael Franke gründet das Unternehmen Franke Ver­sor­gungs­kon­zepte in Essen und legt somit den Grundstein für eine mittlerweile rund 30-jährige Er­folgs­ge­schi­chte.