Privathaftpflichtversicherung Rating

Privathaftpflichtversicherung

Schutz gegen Schadensersatz mit der Privathaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung schützt Privatpersonen und deren Familie in Fällen, bei denen diese auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden.

Innerhalb der Privathaftpflichtversicherung unterscheiden sich die Tarife erheblich in Preis und Leistung. Nicht jeder wünscht den höchstmöglichen Schutz oder will sich ihn leisten.

Mit der Unterteilung der Tarife in die Kategorien Grundschutz und Topschutz simulieren wir unterschiedliche Anforderungen an eine Privathaftpflichtversicherung, denen wir die entsprechenden Tarife zuordnen. Darüber hinaus unterscheiden wir in der jeweiligen Kategorie nach der Lebenssituation Familie und Single.

 

Topschutz Familie

Hohe Leistung steht im Vordergrund

Leistungsstarker Versicherungsschutz ohne Rücksicht auf die Beitragshöhe. Die Leistung steht hier im Vordergrund. Es werden nur Tarife mit folgenden Leistungen bewertet:

  • Deckungssumme 10 Mio. € für Personen- und Sachschäden und 100.000 € für Vermögensschäden
  • Versicherungsschutz für deliktunfähige Kinder
  • Forderungsausfalldeckung
  • Gefälligkeitshandlungen
  • Verlust beruflicher Schlüssel

Topschutz Single

Hohe Leistung steht im Vordergrund

Leistungsstarker Versicherungsschutz ohne Rücksicht auf die Beitragshöhe. Die Leistung steht hier im Vordergrund. Es werden nur Tarife mit folgenden Leistungen bewertet:

  • Deckungssumme 10 Mio. € für Personen- und Sachschäden und 100.000 € für Vermögensschäden
  • Forderungsausfalldeckung
  • Gefälligkeitshandlungen
  • Verlust beruflicher Schlüssel

Grundschutz Familie

Günstiger Versicherungsschutz steht im Vordergrund

Günstiger Versicherungsschutz mit geringen Mindestanforderungen bei den Leistungen:

  • Deckungssumme mindestens 3 Mio. € für Personen- und Sachschäden, 50.000 € für Vermögensschäden

Grundschutz Single

Günstiger Versicherungsschutz steht im Vordergrund

Günstiger Versicherungsschutz mit geringen Mindestanforderungen bei den Leistungen:

  • Deckungssumme mindestens 3 Mio. € für Personen- und Sachschäden, 50.000 € für Vermögensschäden