Gesundheitsschutz mit großen Unterschieden

14.09.2016

Krankenzusatzversicherungen springen ein, wenn die gesetzliche Krankenversicherung nicht greift. Die Policen sind nicht immer sinnvoll. Eine Untersuchung von Franke und Bornberg zeigt: Preis und Leistung variieren stark.



Die Qual der Wahl bei Privatrenten

05.09.2016

Klassische Rentenversicherungen leiden unter Niedrigzinsen. Ertragsreicher, aber riskanter können fondsgebundene Produkte sein. Franke und Bornberg hat für das Handelsblatt Produktklassen zur Vorsorge untersucht.



Die besten Riester-Renten

17.08.2016

Wenn der Staat einen Teil der ergänzenden Alterssicherung bezahlt, brauchen die Bürger nur noch zuzugreifen. Warum sich das lohnt und wo sie es konkret tun sollten...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 34 vom 17.08.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Beihefter_Riester-Rente.pdf795 K


Das unterschätzte Risiko

09.08.2016

Nur jeder Dritte, der Schutz bei Berufsunfähigkeit braucht, hat tatsächlich eine Police. €uro zeigt die besten Angebote – und empfehlenswerte Alternativen

Quelle: €uro Ausgabe 08/16, Autor Martin Reim

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
BU16_Euro.pdf774 K


Die Rürup-Tarife mit den höchsten Renditen

04.08.2016

Das Analysehaus Franke & Bornberg hat 35 Basisrententarife nach der Art ihrer Anlageform miteinander verglichen. Die Angebote mancher Versicherer waren gleich in mehreren der vier Kategorien „klassisch”, „klassisch plus”,...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 04.08.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Die_Ruerup-Tarife_mit_den_hoechsten_Renditen.pdf529 K


Die beste Privatrente

23.07.2016

Ein besonders langes Leben ist wünschenswert. Aber ist es auch finanzierbar? Klares Ja - mit einer ergänzenden Rentenpolice. Was die besten Angebote leisten.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 31 vom 23.07.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Beihefter_Rente_04.pdf2.8 M


DKM-News: Kongress Arbeitskraftsicherung - Der Markt ist reif – welche Produkte und Beratungsstrategien jetzt Erfolg bringen

18.07.2016

Zum ersten Mal stehen im Bereich der Arbeitskraftsicherung überall die Zeichen auf grün. Auch der Verbraucherschutz erkennt, dass es neben...

Quelle: AssCompact vom 18.07.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.asscompact.de/nachrichten/dkm-news-antworten-auf-branchenaktuelle-fragen


Die beste Rürup Rente

13.07.2016

Wer in puncto finanzieller Alterssicherung selbst aktiv wird, kann bei der Basisrente mit hohen staatlichen Fördermitteln rechnen. Was die besten Angebote auszeichnet.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 29 vom 13.07.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Beihefter_Ruerup.pdf594 K


Finanzdienstleister wollen Beratung vereinheitlichen

06.07.2016

Spätestens seit der Finanzkrise gibt es bei der Finanzberatung einen echten Bedarf, Missstände zu beheben. Durch einen neuen Standard wollen Banken und Versicherer das Vertrauen der Kunden wiedergewinnen.

Quelle: faz.net vom 06.07.2016, Autor Philipp Krohn

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/finanzdienstleister-wollen-einheitliche-beratung-14325860.html


Drum prüfe, wer sich ewig bindet

22.05.2016

Die Wahl einer privaten Krankenversicherung ist nicht einfach, der Markt ist unübersichtlich. Die Experten von Franke und Bornberg haben im Auftrag des Handelsblatts die Angebote geprüft.

Quelle: handelsblatt.com, Autor: Kerstin Leitel vom 22.05.2016



Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge/versicherung/handelsblatt-testet-private-krankenversicherungen-drum-pruefe-wer-sich-ewig-bindet/13614440.html


Individueller Ruhestand

22.05.2016

Wer nicht bis zum gesetzlichen Renteneintrittsalter warten möchte, kann den Beginn seines dritten Lebensabschnitts auch jederzeit selbst festlegen – per privater Sofortrente.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 22 vom 25.05.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Beihefter_Sofortrente.pdf2.9 M


Franke und Bornberg präsentiert aktuelle Ratingergebnisse

18.05.2016

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist und bleibt der Königsweg der Arbeitskraftsicherung. Alternativen gewinnen jedoch mehr und mehr an Bedeutung, denn die BU ist längst nicht für jeden Berufstätigen aus finanzieller oder...

Quelle: experten Report 05/2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://emag.unipush.de/em/62ea99-6ba0eb/#page/30


Sicherheit für kleines Geld

04.05.2016

Mit einer Risikolebensversicherung die Angehörigen für den eigenen Todesfall finanziell schützen – das kostet nicht viel und ist äußerst effizient.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 19 vom 04.05.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Risikoleben_Beihefter.pdf3.2 M


Die besten Auslandsreise-Krankenversicherungen

18.04.2016

Der Auslandsreisekranken-Tarif „TravelXN“ (Envivas) besitzt nach einer Untersuchung vom Deutschen Institut für Service-Qualität und Franke und Bornberg das beste Preis-/Leistungsverhältnis für Einzelpersonen. Für Familien liegen...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 18.04.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Die_besten_Auslandsreise-Krankenversicherungen.pdf288 K


Diagnose Krebs

11.04.2016

Die Absicherung schwerer Krankheiten gilt als Wachstumstreiber in der biometrischen Produktpalette. Die Angebote für die Dread-Disease-Versicherung unterscheiden sich dabei erheblich.

Quelle: Pfefferminzia Printausgabe 02/2016, www.pfefferminzia.de

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Pfefferminzia_DD_01.pdf1.3 M


Das sind die besten Haftpflichtversicherungen

30.03.2016

Für viele Alltagssituationen sind Privathaftpflichtversicherungen nützlich. Experten empfehlen daher den Abschluss einer solchen Police. Im Auftrag des Handelsblatts hat Franke und Bornberg die Angebote überprüft.

Quelle: handelsblatt.com, Autor: Kerstin Leitel vom 30.03.2016



Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge/versicherung/versicherungen-das-sind-die-besten-haftpflichtversicherungen/13376252.html


Wackelige Angelegenheit

18.02.2016

"Noch ist das Absenken der Überschüsse kein massives Problem", sagt Michael Franke. "Die eigentlichen Auswirkungen sind noch zu erwarten."

Quelle: "Süddeutsche Zeitung", Autor: Anne-Christin Gröger vom 18.02.2016



Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/berufsunfaehigkeitsversicherung-wackelige-angelegenheit-1.2869303


Transparenz, bitte!

21.01.2016

Es ist ein altbewährtes Ritual zwischen den Versicherern und ihren Kunden. Die Versicherten werfen den Unternehmen vor, im Schadensfall nicht zu zahlen. Die Versicherer wiederum beschuldigen die Kunden, es mit der Ehrlichkeit...

Quelle: "Süddeutsche Zeitung" vom 19.01.2016



Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/versicherungen-transparenz-bitte-1.2822847


GDV-BU-Statistik: Franke und Bornberg sieht Licht und Schatten

11.01.2016

Die Ratingagentur Franke und Bornberg (F&B) hat es grundsätzlich begrüßt, dass sich der GDV mit der Regulierungspraxis in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) auseinandergesetzt hat. Die Bereitschaft des...

Quelle: cash-online.de vom 06.01.2016



Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2016/gdv-bu-statistik-ratingagentur-franke-und-bornberg-sieht-licht-und-schatten/299255


Wurde die BU „überoptimiert“, Herr Banerjee?

06.01.2016

Menschen, denen eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) zu teuer ist, müssen den vermeintlichen “Königsweg” verlassen und sich einen Einkommensschutz abseits der BU suchen.

Quelle: cash-online.de vom 06.01.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2016/berufsunfaehigkeitsversicherung-swiss-life/298358


Wertvolles Lächeln

05.01.2016

Schöne Zähne bis ins hohe Alter? Das klappt meist nur mit Zahnersatz. Doch der ist teuer. Mit welchen Zusatzpolicen sich GKV-Kunden hohe Zuschüsse sichern.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 2 vom 05.01.2016

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Zahnzusatz_PDF.pdf542 K


Die richtige Police gegen Sturz und Zeckenbiss

29.12.2015

Alle fünf Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Unfall, zwei Drittel davon in der Freizeit. Eine private Unfallversicherung springt dann ein. Experten haben im Auftrag des Handelsblatts die Angebote getestet.



Überschussbeteiligung sinkt

09.12.2015

Bislang haben nur einige wenige Gesellschaften ihre Renditen mitgeteilt. Axa gab am Dienstag bekannt, die laufende Verzinsung auf 3,1 Prozent zu reduzieren von zuvor 3,4 Prozent. Das „sichert nachhaltige finanzielle Stabilität in...



BU: „Vermittler müssen im Leistungsfall zur Seite stehen“

07.12.2015

Michael Franke von Franke und Bornberg über eine Basis-BU (BU light), wie Makler im Leistungsfall der Berufsunfähigkeit agieren sollten und warum eine Zielgruppenspezialisierung immer notwendiger wird.

Quelle: procontra-online.de vom 07.12.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/12/vermittler-muessen-im-leistungsfall-zur-seite-stehen/


Als BU-Alternative beliebt: die Erwerbsunfähigkeitsversicherung

24.11.2015

Ist keine BU zu haben, empfehlen Makler neben Multi-Risk am liebsten die „kleine Schwester“ EU-Versicherung – noch vor Grundfähigkeits- und Dread-Disease-Policen. Warum das so ist.



Die besten Privathaftpflicht-Tarife für Familien

23.11.2015

In seinem erstmals durchgeführten Privathaftpflicht-Rating hat Franke und Bornberg in der Kategorie „Topschutz Familie“ an 19 Tarife von 15 Versicherern die Höchstnote „FFF“ vergeben. Das Analysehaus weist darauf hin, dass das...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 23.11.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Die_besten_Privat-Haftpflicht_Tarife_fuer_Familien.pdf329 K


“BU wird regelmäßig zu günstig verkauft”

16.11.2015

Risikogerechte Beiträge sind ein Wettbewerbsnachteil in der Berufsunfähigkeitsversicherung, stellt Michael Franke, Geschäftsführer der Ratingagentur Franke & Bornberg fest. Im zweiten Teil des Interviews mit VWheute geht er auch...

Quelle: versicherungswirtschaft-heute.de vom 16.11.2015

Diese Meldung erscheint tagesaktuell im Verlag für Versicherungswirtschaft - dem Wissensverlag der Versicherungswirtschaft in Deutschland. Börsentäglich und kostenfrei.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://versicherungswirtschaft-heute.de/vertrieb/bu-wird-regelmasig-zu-gunstig-verkauft/


“Versicherungsgedanke bei BU ad absurdum geführt”

13.11.2015

Michael Franke, Geschäftsführer von Franke & Bornberg, kritisiert die Rosinenpickerei der Versicherer in der BU. Das 20-jährige Jubiläum des hauseigenen Ratings nimmt er im Exklusivinterview mit VWheute zum Anlass, sich zur...

Quelle: versicherungswirtschaft-heute.de vom 13.11.2015

Diese Meldung erscheint tagesaktuell im Verlag für Versicherungswirtschaft - dem Wissensverlag der Versicherungswirtschaft in Deutschland. Börsentäglich und kostenfrei.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://versicherungswirtschaft-heute.de/vertrieb/versicherungsgedanken-bei-bu-ad-absurdum-gefuhrt/


Tarif-Verhandlungen

13.11.2015

Der beste Versicherungstarif? Das ist doch inzwischen mit wenigen Mausklicks im Internet berechnet … Stimmt zwar im Prinzip, doch beim Vergleichen muss berücksichtigt werden, dass die bekannten Online-Vergleichsportale...

Quelle: MOTORRAD 24/2015



Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MRD_2015_24_PRODUKTTEST_Motorrad-Versicherungsvergleich_2016_01.pdf1.3 M


Wohin die Reise in der Berufsunfähigkeits-Versicherung geht

05.11.2015

Mehr Masse an Versicherten statt noch mehr Klasse bei den Konditionen, darin waren sich die Vertriebsvorstände von Barmenia, die Bayerische und Ergo auf einer Podiumsdiskussion zur Berufsunfähigkeits-Versicherung im Rahmen der...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 05.11.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Wohin_die_Reise_in_der_BU_geht.pdf156 K


Daraus mache ich meine perfekte Zusatzrente

21.10.2015

Was die betriebliche Altersvorsorge (bAV) angeht, machen unsere Nachbarn uns einiges vor. Hierzulande könnten rund 34 Millionen Arbeitnehmer eine Betriebsrente abschließen, nur knapp 20 Millionen haben aber tatsächlich eine. Die...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 44 vom 21.10.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
BookletbAV.pdf1.1 M


PKV: Absicherung im Dienst

30.09.2015

Bei Beamten und angehenden Staatsdienern übernimmt der Dienstherr den größten Teil des Gesundheitsschutzes. Für die nötige private Ergänzung sorgen spezielle Beihilfetarife.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 41 vom 30.09.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
PKV-Serie_Teil_5__Beamtentarife_.pdf303 K


PKV: Solide Basis

23.09.2015

Auch für sehr kostenbewusste Privatpatienten gibt es den passenden Gesundheitsschutz, sie sollten aber dennoch auf den Leistungsumfang achten. Welche Tarife gut und günstig sind.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 40 vom 23.09.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
PKV-Serie_Klassik-Schutz.pdf529 K


Zusatzpolicen: König in der Klinik

23.09.2015

Einzelzimmer und Chefarztbehandlung gibt’s für GKVPatienten im Krankenhaus nur mit Zusatzversicherung garantiert. Die besten Policen im Überblick.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 40 vom 23.09.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
PDF_Stationaere_Zusatzversicherung.pdf745 K


PKV: GUT BERATEN

16.09.2015

Wer statt an einem kompletten Rundumschutz vor allem an einem sehr guten Preis-Leistungs-Niveau interessiert ist, liegt mit ausgewogenen PKV-Tarifen richtig. Die besten Angebote.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 39 vom 16.09.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

 

 

Dateien:
PKV-Serie_Ausgewogener_Schutz.pdf320 K


Tarife für gewisse Extras

16.09.2015

Unzufrieden mit der Kassenerstattung für Brillen, Heilpraktiker oder Impfungen? Eine Zusatzpolice für ambulante Leistungen erweitert den Schutz.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 39 vom 16.09.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
34_AmbulanteZusatzversicherung.pdf527 K


RUNDUM VERSORGT

09.09.2015

Kaum etwas hält sich so hartnäckig wie Vorurteile. Ist die eigene Meinung erst mal zementiert, wird davon höchst ungern wieder abgerückt. Auch die Wahrnehmung ändert sich, denn vor allem bestätigende Berichte werden selektiv...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 38 vom 09.09.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
PKV-Serie_Top-Schutz.pdf280 K


Unfall: Die Dickmacher

07.09.2015

Der Konkurrenzdruck unter Unfallversicherern ist groß. Also sind sie gezwungen, Leistungshöhe oder auch –dauer nach oben zu korrigieren oder den Leistungsbereich zu erweitern. Doch nicht alle Leistungen machen für jeden...

Quelle: procontra-online.de vom 07.09.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/unfallschutz/unfallschutz-artikel/date/2015/09/unfall-die-dickmacher/


Arbeitskraftabsicherung: Franke und Bornberg mit neuem Index

12.08.2015

Die Franke und Bornberg GmbH kommt in Kürze mit einem neuen Tool auf den Markt, das sowohl Bedarfsanalyse als auch Produktauswahl bei den sehr unterschiedlich konzipierten Produkten zur Arbeitskraftabsicherung wie...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 12.08.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Arbeitskraftabsicherung_Franke_und_Bornberg_mit_neuem_Index.pdf102 K


Für wen sich Erwerbsunfähigkeits- und Grundfähigkeitspolicen lohnen

03.08.2015

Wenn ein Arbeitnehmer nicht mehr kann, dann hilft die BU-Versicherung weiter. Nur – Berufsrisiko, Alter oder Vorerkrankungen machen sie oft unerschwinglich. Deshalb gibt es den abgespeckten Schutz in Form von Erwerbsunfähigkeits-...



Was beim Beantragen einer BU-Rente zu beachten ist

03.08.2015

Berufsunfähig zu werden ist gerade in jungen Jahren ein schweres Los. Wer eine BU-Versicherung abgeschlossen hat, ist zwar auf der sicheren Seite, muss aber einiges beachten, bis die BU-Rente tatsächlich ausgezahlt wird.

Quelle: pfefferminzia.de vom 03.08.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.pfefferminzia.de/berufsunfaehigkeit-was-beim-beantragen-einer-bu-rente-zu-beachten-ist-1438593048/


Die besten Riester-Renten

29.07.2015

Es ist ein ständiges Auf und Ab mit der Riester-Rente. Kurz nach ihrem Start im Jahr 2002 reüssierte sie zunächst mit beachtlich steigenden Abschlussraten. In jüngster Zeit erntete sie aber zunehmend Kritik von...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 32 vom 29.07.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY32_Riester-Booklet-Ansicht.pdf2.6 M


Finanztest testet BU-Policen – in einer eigenen Welt

23.07.2015

Der Test von Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) in der aktuellen Ausgabe der Verbraucherzeitschrift “Finanztest” (8/2015) hat die Fachwelt erneut in Aufruhr versetzt. Nachdem sich unter anderem die Versicherungsmakler...

Quelle: cash-online.de vom 23.07.2015

Den kompletten Artikel finden Sie hier

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2015/finanztest/266041


Kunden müssen im Fokus stehen

17.07.2015

In den letzten 20 Jahren stand bei der Berufsunfähigkeitsversicherung in Deutschland allein die Produktoptimierung und nicht der Mensch im Vordergrund. Der deutsche Markt ist durchweg fixiert auf nur eine der möglichen...

Quelle: experten Report 07/2015 vom 17.07.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
150717_eR07_Franke_Bornberg_Beleg.pdf95 K


BU-Versicherung stößt an ihre Grenzen

16.07.2015

Auch in 2014 hat sich der Trend der vergangenen Jahre fortgesetzt: Die Ergebnisse in der Berufsunfähigkeits-Versicherung verharren auf dem erreichten Niveau beziehungsweise zeigen sich rückläufig. Der Preiswettbewerb und die...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 16.07.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
BU-Versicherung_stoesst_an_ihre_Grenzen_01.pdf427 K


Die besten Rürup-Policen

15.07.2015

Die meisten Deutschen wissen nach einer Umfrage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) nicht, wie hoch ihr Einkommen im Alter ist. Dementsprechend erscheinen auch große Fragezeichen, was den zusätzlichen...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 30 vom 15.07.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY30_BookletRuerup_01.pdf1.2 M


pro & contra: BU-Schutz per Gesetz?

02.07.2015

Ein BU-Schutz ist unverzichtbar, da sind sie sich einig. Einen gesetzlichen Berufsunfähigkeits-Grundschutz für jedermann fordern daher BdV und VZ NRW. Aber eine Rückkehr zu einem staatlichen Problem kann keine Lösung sein,...

Quelle: procontra-online.de vom 02.07.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/07/pro-contra-bu-schutz-per-gesetz/seite/1/


Invaliditätspolicen: Produktstrategien der Versicherer

11.06.2015

Die Versicherungsbranche setzt hohe Erwartungen an das Geschäft mit Invaliditätsversicherungen. Die Versicherer rüsten auf und setzen dabei unterschiedliche Akzente. Während die Einen bestehende Berufsunfähigkeitstarife...

Quelle: cash-online.de vom 11.06.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2015/invaliditaetspolicen/256565


Riester-Rente: “Einheitliche Beurteilungsmaßstäbe vonnöten”

08.06.2015

Michael Franke, Geschäftsführer des Analysehauses Franke und Bornberg, spricht im Interview mit Cash. über die Zukunftsaussichten der Riester-Rente, die Fehler in der geförderten Altersvorsorge, die zu korrigieren seien und...

Quelle: cash-online.de vom 08.06.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2015/riester-rente-4/255529


Ihr Weg zum Expertenforum AKS und Vorsorge

03.06.2015

Das bisherige AKS-Forum der Rating-Agentur Franke und Bornberg ist jetzt mit einem praxisorientierten Ansatz weiterentwickelt worden. An den folgenden bundesweit fünf Orten macht die diesjährige Sommertour Station.

Quelle: procontra-online.de vom 03.06.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/06/ihr-weg-zum-expertenforum-aks-und-vorsorge/


Arbeitskraft absichern, Armut vermeiden

03.06.2015

Nach Artikel 23 der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ wird das Recht auf Arbeit als elementares Menschenrecht betrachtet. Arbeiten zu können kann demgegenüber nicht als Recht gefordert werden, ist aber für fast alle...

Quelle: Franke und Bornberg, Michael Franke

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
fb-FAZ-Verlagsspeziale_01.pdf23 K


Der beste Schutz

03.06.2015

Super-GAU bedeutet größter anzunehmender Unfall. Längst hat sich der Begriff auch im Versicherungsumfeld etabliert. Verbraucherschützer fassen hierunter all die Risiken zusammen, die an den Festen der Existenz rütteln, wenn sie...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 24 vom 03.06.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY24-Booklet-BU.pdf1.4 M


Wer braucht eine Unfallversicherung?

02.06.2015

Deutsche Versicherer verdienen mit privaten Unfallversicherungen gutes Geld. Dabei decken sie kein existentielles Risiko ab. Sind sie deshalb überflüssig?

Quelle: faz.net vom 02.06.2015, Autor: Philipp Krohn

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/versichern-und-schuetzen/schutz-vor-risiken-wer-braucht-eine-unfallversicherung-13624326.html


Rente mit 60, 65, 67... Wie ich es will! Die besten Sofortrenten

27.05.2015

Gemeinsam mit Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY alle aktuellen Tarife analysiert. Jeweils die Top-Tarife aus verschiedenen Kategorien stehen auf den folgenden Seiten.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 23 vom 27.05.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY23_Booklet_Sofortrente.pdf2.3 M


Arbeitskraftsicherung: Was Makler wissen müssen

20.05.2015

Informationen darüber, wie Versicherungsmakler die Gefahr des Verlustes der Arbeitskraft ihrer Kunden absichern können, gibt es zuhauf. Aber wie gelingt der Wissenstransfer in die Praxis? Um diese Frage dreht sich alles...

Quelle: procontra-online.de vom 20.05.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/05/arbeitskraftsicherung-was-makler-wissen-muessen/


Neues Traumpaar?!

18.05.2015

Die Versprechen der Rentenversicherungen mit Indexbeteiligungen lauten vollmundig: einfache Produktgestaltung, hohe Performance und niedrige Kosten. In der procontra akademie werden die Produkte mit Franke und Bornberg genau...

Quelle: procontra-online.de vom 18.05.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/05/neues-traumpaar/


Das leisten Multi-Risk-Versicherungen

13.05.2015

Wer Vorerkrankungen hat oder einen gefährlichen Beruf ausübt, bekommt in der Regel keine Berufsunfähigkeitsversicherung. Für diese Fälle haben die Versicherer Multi-Risk-Policen geschaffen. Was die Produkte können.

Quelle: dasinvestment.de vom 13.05.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.dasinvestment.com/nc/investments/versicherungen/news/datum/2015/05/13/das-leisten-multi-risk-versicherungen/


“An neue Produkte muss sich der Markt noch gewöhnen”

07.05.2015

Michael Franke, Geschäftsführer des Analysehauses Franke und Bornberg, erläutert im Interview die aktuellen Strategien der Versicherer im Bereich der Arbeitskraftabsicherung, die Gefahr einer Schieflage im BU-Markt und erklärt,...

Quelle: cash-online.de vom 07.05.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2015/an-neue-produkte-muss-sich-der-markt-noch-gewohnen/249833


Private Krankenversicherung: Billig war gestern

05.05.2015

Die private Krankenversicherung (PKV) hat seit der letzten Bundestagswahl eine Verschnaufpause bekommen, ist aber noch nicht endgültig gerettet, solange eine Mehrheit jenseits der CDU eine Bürgerversicherung bevorzugt. Dazu...

Quelle: versicherungsmagazin Ausgabe 5|2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
PKV_BR.pdf1.0 M


„Spielräume bei psychischen Vorerkrankungen“

21.04.2015

Policen, die schwere Krankheiten versichern, werden noch relativ selten in Deutschland vertrieben. Michael Franke vom Analyse- und Beratungshaus Franke & Bornberg sieht das Produktsegment am Anfang einer Entwicklung.

Quelle:pfefferminzia.de vom 21.04.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.pfefferminzia.de/dread-disease-spielraeume-bei-psychischen-vorerkrankungen-1429610124/


Studie: Private Krankenversicherer 2015

16.04.2015

Hohe Beitragsersparnisse möglich – Service insgesamt befriedigend – Barmenia mit dem Gesamturteil „sehr gut“

Quelle: DISQ vom 16.04.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
PM_DISQ_PKV_20150416_01.pdf194 K


Sind 2,30 € im Monat zu teuer, um Ihre Familie abzusichern?

08.04.2015

Um Interessenten die Suche zu erleichtern, hat FOCUSMONEY gemeinsam mit Franke und Bornberg aktuelle Angebote anhand der Bonität der Gesellschaften und verschiedener Musterfälle bewertet.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 16 vom 08.04.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY16-Booklet_Risikoleben_02.pdf577 K


Versicherungsmakler wünschen sich elektronische Risikoprüfungstools

07.04.2015

Einen BU-Abschluss ohne Hindernisse, das versprechen elektronische Risikoprüfungstools.

Quelle: asscompact.de vom 07.04.2015

Den kompletten Artikel finden Sie hier

Links: http://www.asscompact.de/nachrichten/versicherungsmakler-w%C3%BCnschen-sich-elektronische-risikopr%C3%BCfungstools


Welche Produkte für die Arbeitskraftabsicherung infrage kommen

25.03.2015

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als unverzichtbare Absicherung. Dennoch versichert sich ein Großteil der Erwerbstätigen nicht. Unterschätzt werden vielfach auch die finanziellen Risiken der Pflegebedürftigkeit.



Welche Zukunft hat die klassische Renten-Police?

17.03.2015

Ist sie nur noch die Altersversorgung für die ewig Gestrigen oder kann die klassische Rentenversicherung noch immer rocken? Antworten für Versicherungsmakler liefert Christian Monke, Bereichsleiter Analyse bei Franke und Bornberg...

Quelle: procontra-online.de vom 17.03.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/03/welche-zukunft-hat-die-klassische-renten-police/


Einkommensschutz für jeden Erwerbstätigen

13.03.2015

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung hat bislang ein Dasein als Mauerblümchen gefristet. Doch seitdem die "schöne Schwester" BU-Versicherung für viele Kunden erreichbar ist, sieht man die EU mit neuen Augen. Welche Leistungen und...

Quelle: procontra-online.de vom 13.03.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/03/einkommensschutz-fuer-jeden-erwerbstaetigen-moeglich/



Was steckt hinter dem neuen Altersvorsorge-Trend?

11.03.2015

Index-Policen versprechen einfache Produktgestaltung, hohe Performance und niedrige Kosten. Doch für viele Makler ergeben sich noch Fragen zu diesen Produkten. Antworten liefert Christian Monke von der Rating-Agentur Franke und...

Quelle: procontra-online.de vom 11.03.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/03/was-steckt-hinter-dem-neuen-altersvorsorge-trend/


Biometrische Risiken absichern - aber richtig!

10.03.2015

Risiken, gegen die sich Kunden absichern möchten, fließen teilweise ineinander über. So überlappen sich auch biometrische Risiken in den Grenzbereichen: Arbeitsunfähigkeit, Arbeitskraftverlust, Pflegefall und Ruhestand geben sich...

Quelle: procontra-online.de vom 10.03.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/03/biometrische-risiken-absichern-aber-richtig/


Überlappende biometrische Risiken richtig absichern

09.03.2015

Es ist eine Aufgabe für Makler, Lösungen für die Risiken Arbeitsunfähigkeit und Pflegebdürftigkeit ihrer Kunden zu finden. Aber wie? Biometrie-Experte Michael Franke von der Rating-Agentur Franke und Bornberg stellt seine Sicht...

Quelle: procontra-online.de vom 09.03.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/03/ueberlappende-biometrische-risiken-richtig-absichern/


Hausbesitzer, aufgepasst!

02.03.2015

Eine Wohngebäudeversicherung ist für jeden Hauseigentümer wichtig.

Quelle: faz.net, Autor Dennis Kremer vom 02.03.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/versichern-und-schuetzen/nachrichten/versicherungen-erhoehen-gebaeudeversicherung-in-2015-13456392.html


Unerreichbare BU - Ersatz durch EU?

24.02.2015

Für viele Berufsgruppen ist die BU allein aus preislicher Sicht zu teuer. Ob die eng verwandte Erwerbsunfähigkeits-versicherung (EU) als Alternative taugt.

Quelle: procontra-online.de vom 24.02.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/02/unerreichbare-bu-ersatz-durch-eu/


Die besten Auslandsreise-Krankenversicherungen

13.02.2015

Der Auslandsreisekranken-Tarif „AR14“ (Vigo Krankenversicherung) besitzt nach einer Untersuchung vom Deutschen Institut für Service-Qualität und Franke und Bornberg das beste Preis-/Leistungsverhältnis für Einzelpersonen. Für...

Quelle: versicherungsjournal.de vom 13.02.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Die_besten_Auslandsreisekrankenversicherungen_01.pdf211 K


Stabilität statt Preis als zentraler Auswahlfaktor

12.02.2015

Das Analysehaus Franke und Bornberg nahm die Überschüsse bei der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) von insgesamt 49 Versicherern unter die Lupe. Die Daten im Rahmen der Studie beziehen sich auf den Zeitraum von 2002 und 2012....

Quelle: bocquel-news.de vom 12.02.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.bocquel-news.de/Stabilität-statt-Preis-als-zentraler-Auswahlfaktor.34798.php


Versichert trotz Rückenproblemen

11.02.2015

Wer unter Rückenproblemen leidet oder beruflich anderen aufs Dach steigt, für den ist es oft schwierig, eine Berufsunfähigkeit abzusichern.

Quelle: rp-online.de vom 11.02.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.rp-online.de/leben/beruf/karriere/berufsunfaehigkeitsversicherung-trotz-rueckenproblemen-aid-1.4865999


Neue Webinare zu MultiRisk-Policen

28.01.2015

Für Versicherungsvermittler, die sich fachlich weiterbilden wollen, gibt es jetzt zwei weitere Zusatztermine zur Beantwortung einer Frage, die derzeit viele Makler beschäftigt: Wie können körperlich tätige Kunden preiswert ihre...

Quelle: procontra-online.de vom 28.01.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/01/aufgrund-grosser-nachfrage-neue-webinare-zu-multirisk/


Unverhofft kommt oft

07.01.2015

Wer durch ein Unglück zum Invaliden wird, kommt schnell auch finanziell in Nöte. Eine Unfallpolice hilft im Ernstfall. Welche Tarife lohnen.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 3 vom 07.01.2015

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Unfallversicherung.pdf744 K


So (un-)stabil sind die Nettobeiträge in der BU-Versicherung

19.12.2014

In einer Untersuchung zur Entwicklung der Überschussbeteiligung in der Berufsunfähigkeits-Versicherung (BU) stellt das Analysehaus Franke und Bornberg eine Absenkung bei vielen Versicherern fest und fordert, die...

Quelle: versicherungsjournal.de vom 19.12.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
So_unstabil_sind_die_Nettobeitraege_in_der_BUVersicherung.pdf189 K


"Die Prämie ist nicht alles"

18.12.2014

Nach vielen Monaten Recherchearbeit haben wir unsere große BU-Überschuss-Studie jetzt fertig gestellt.

Quelle: FAZ.net vom 18.12.2014, Autor: Philipp Krohn 

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/versichern-und-schuetzen/berufsunfaehigkeitsversicherung-die-praemie-ist-nicht-alles-13329787.html


BU- Aktionen: „Langfristig äußerst bedenklich“

13.12.2014

procontra-Interview mit Michael Franke, Geschäftsführer des Analysehauses Franke und Bornberg, über zeitlich begrenzten BU-Aktionen mit vereinfachter Gesundheitsprüfung, mit denen Versicherer um neue Kunden werben - mit negativen...

Quelle: procontra-online.de vom 13.12.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/12/bu-aktionen-langfristig-aeusserst-bedenklich/


Die biometrische Eskalation: AU-BU-Pflege

02.12.2014

Wie Makler überlappende biometrische Risiken absichern können, zeigt der aktuellen Themenblock der procontra akademie. Dabei wird auch klar, wo vielen Maklern der „Schuh drückt“: Der Informationsbedarf bei Pflege ist hoch.

Quelle: procontra-online.de vom 02.12.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/12/die-biometrische-eskalation-au-bu-pflege/


Augen auf im Schlussverkauf!

20.11.2014

Viele Kunden wollen sich noch dieses Jahr die aktuellen günstigeren Konditionen sichern. Doch nur ein Blick ins Kleingedruckte verrät, ob Makler ihren Kunden „Rechnungszins-sichere“ Verträge anbieten.

Quelle: procontra-online.de vom 20.11.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/11/augen-auf-im-schlussverkauf/


„Der Kunde muss die Unterschiede erkennen können“

12.11.2014

Garantieversprechen oder Vermögenserhalt? Michael Franke von der Rating-Agentur Franke & Bornberg erklärt und bewertet den Wettbewerb unter den Anlagemodellen.

Quelle: dasinvestment.de vom 12.11.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.dasinvestment.com/nc/investments/news/news-detail/datum/2014/11/12/der-kunde-muss-die-unterschiede-erkennen-koennen/


Überzeugender Ersatzleister

05.11.2014

Wer bei Brücken, Kronen und Implantaten hohe Eigenanteile scheut, benötigt als GKV-Patient eine Zusatzpolice. Die besten Tarife im Vergleich

Quelle: Focus Money Heft Nr. 46 vom 05.11.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
46_Zahnzusatz_02.pdf656 K


Erwerbsunfähigkeitsversicherung: Bester Schutz

30.10.2014

Arbeitskraft absichern: So schützen Sie sich auch bei Vorerkrankungen, Risikoberufen und gefährlichen Hobbys.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 45

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY45-Booklet_EU_.pdf2.3 M


50000 Euro Zuschuss für 450 Euro garantierte Zusatzrente sichern

22.10.2014

Gemeinsam mit den Experten von Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY Direktversicherungen der betrieblichen Altersversorgung verglichen und bewertet.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 44 vom 22.10.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY44_Booklet_bAV_03.pdf3.2 M


Das Forum Arbeitskraftsicherung 2014 – eine Nachlese

20.10.2014

Fundierte Beratung ist gerade in der Arbeitskraftsicherung (AKS) das Zukunftsthema Nummer 1. Als Pioniere haben Franke und Bornberg mit der AKS-Sommertour 2014 an fünf Standorten in Deutschland zum dritten Mal das Top-Event zu...

Quelle: experten-netzwerk: experten Report 10/2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
eR_10-2014_Franke_und_Bornberg_02.pdf185 K


SDV AG vereinfacht Risikoprüfung

17.10.2014

Die SDV Servicepartner der Versicherungsmakler AG kooperiert seit September 2014 mit der vers.diagnose GmbH, einer Kooperation von Franke und Bornberg und der Munich Re. Als Servicedienstleister stellt die SDV AG ihren Maklern...

Quelle: versicherungswirtschaft-heute.de vom 17.10.2014

Diese Meldung erscheint tagesaktuell im Verlag für Versicherungswirtschaft - dem Wissensverlag der Versicherungswirtschaft in Deutschland. Börsentäglich und kostenfrei.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://versicherungswirtschaft-heute.de/vertrieb/sdv-ag-vereinfacht-risikoprufung/


Makler, schaut über den Tellerrand!

14.10.2014

Diese Aufforderung gilt vor allem bei der Beratung zur Absicherung der Arbeitskraft. Denn oftmals ist der erste Weg zwar verbaut, doch die Alternative führt den Kunden auch zum Ziel.

Quelle: procontra-online.de vom 14.10.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/10/makler-schaut-ueber-den-tellerrand/


Versicherungsschutz für Bauherren

13.10.2014

Der Bau von Häusern und Wohnungen ist für viele Menschen ein wesentlicher Baustein des Vermögensaufbaus und der Altersvorsorge. Unvorhersehbare Ereignisse während der Bauzeit können das gesamte Bauvorhaben in Gefahr bringen....

Quelle: cash-online.de vom 13.10.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/immobilien/2014/bauherr/212408


Franke und Bornberg lädt zur Expertenwoche Altersvorsorge

09.10.2014

Franke und Bornberg veranstaltet ab kommenden Montag die „Expertenwoche Altersversorgung“. Geplant sind Informations- und Diskussionsrunden. Ein Highlight ist ein Live-Gespräch mit Stuttgarter-Vertriebsvorstand Ralf Berndt, der...



Netfonds lanciert Tool zur Risikoprüfung

08.10.2014

Um kooperierenden Vermittlern den täglichen Beratungsaufwand innerhalb der Sparten Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherung zu erleichtern, hat der Hamburger Maklerpool und Finanzdienstleister Netfonds AG seine...

Quelle: cash-online.de vom 08.10.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2014/netfonds-lanciert-tool-zur-risikoprufung/212278


Mauerblümchen statt schöne Schwester

07.10.2014

In der procontra akademie powered by Franke und Bornberg steht mit "Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU) als Einkommensschutz" der nächste Themenblock an. Wir analysieren Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Potenziale der EU, wenn...

Quelle: procontra-online.de vom 07.10.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/10/mauerbluemchen-statt-schoene-schwester/


Die beste Privat Rente - Die Testsieger

01.10.2014

Im großen Tariftest haben FOCUS-MONEY und Franke und Bornberg (FB) private Rentenversicherungen bewertet. Die Gesamtnote setzt sich aus der Finanzstärke der Gesellschaft, den Bedingungen sowie den konkreten Rentenleistungen in...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 41 vom 01.10.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY41_BookletRente.-Ansicht.pdf3.4 M


Arbeitskraftsicherung: Gezerre um Ausschnittsdeckung

24.09.2014

Erwerbstätigen, die keine Chance auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) haben, wird inzwischen ein breites Spektrum an Ersatz-Lösungen angeboten. Diese sehen allerdings im Vergleich zur klassischen BU-Police nur eine...

Quelle: cash-online.de vom 24.09.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2014/arbeitskraftsicherung/208976


Aufgrund großer Nachfrage: Zusatztermin für MultiRisk

22.09.2014

Auch der dritte Termin der procontra akademie powered by Franke und Bornberg zum Thema MultiRisk übertraf alle Erwartungen. Am 30. September findet daher nun ein weiterer Zusatztermin statt.

Quelle: procontra-online.de vom 22.09.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/09/aufgrund-grosser-nachfrage-zusatztermin-in-procontra-akademie/


"Vermittler erwarten schnelle Risikoprüfung"

16.09.2014

Im Zeitalter der Digitalisierung sind schnelle und schlanke Risikoprüfungen ein zunehmender Wettbewerbsfaktor...

Quelle: versicherungswirtschaft-heute.de vom 16.09.2014

Diese Meldung erscheint tagesaktuell im Verlag für Versicherungswirtschaft - dem Wissensverlag der Versicherungswirtschaft in Deutschland. Börsentäglich und kostenfrei.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://versicherungswirtschaft-heute.de/dossier/kirsch-vermittler-erwarten-schnelle-risikoprufung/


Besser vorsorgen

10.09.2014

Gemeinsam mit der unabhängigen Analysegesellschaft Franke und Bornberg und kompetenten Versicherungsgesellschaften bieten wir Ihnen mit diesem DAS INVESTMENT SPECIAL einen Einblick in die Vielfalt der Produktlösungen und...

Quelle: Das Investment vom 10.09.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
DIS_Biometrie_02.pdf4.9 M


procontra-Akademie startet mit Thema Multi-Risk

05.09.2014

Insgesamt knapp 200 Makler haben sich bei den ersten zwei Webinaren der neuen procontra Akademie über Multi-Risk-Tarife zur Arbeitskraftsicherung informiert. Referent war Michael Franke, Geschäftsführer des Analysehauses Franke...

Quelle: procontra-online.de vom 05.09.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/09/procontra-akademie-startet-mit-thema-multi-risk/


BVK-Projekt stärkt mit "Mindeststandards" den Verbraucherschutz

02.09.2014

Viele Versicherte können die Bedingungswerke ihrer Versicherungen, die die Grundlage für Leistungsansprüche im Schadensfall sind, kaum beurteilen.

Quelle: Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) vom 02.09.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.bvk.de/verbraucher/sammlung/bvk-projekt-st-rkt-mit-mindeststandards-den-verbraucherschutz.html


Jour-fixe zur Biometrie

15.08.2014

Zum dritten Mal versammelte eine Roadshow von Franke und Bornberg 1.500 Vertriebsexperten für biometrische Produkte aus ganz Deutschland. procontra war Medienpartner der Vortragsreihe des Forums Arbeitskraftsicherung (AKS).

Quelle: procontra Verlags-Sonderveröffentlichung vom 15.08.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
aks-forum.pdf345 K


Holen Sie sich Ihr Ruhestandsgeld ab - mit den besten Vorsorgepolicen

04.08.2014

Sich einen vernünftigen Überblick zu verschaffen fällt Verbrauchern schwer. Gemeinsam mit FB hat FOCUS-MONEY daher diese Aufgabe übernommen und die aktuellen Tarife unter die Lupe genommen.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 32 vom 04.08.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY32_Riester-Booklet.pdf3.0 M


Revolutionäres "fb-akstool" hilft bei BU-Beratung

31.07.2014

Das schwieriges Thema „BU" leicht gemacht: Die Software-Innovation, das neue fb-akstool des Analysehauses Franke & Bornberg, hilft bei professioneller BU-Beratung der Kunden. Wer die AKS-Foren besuchte, bekam eine bis Ende 2014...

Quelle: bocquel-news.de vom 31.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.bocquel-news.de/news/Revolution%E4res%20%22fb-akstool%22%20hilft%20bei%20BU-Beratung.8299.php


"Können wir Weltmeister in den BU-Tarifen sein?"

28.07.2014

„Von Profis für Profis" könnte die AKS-Sommertour 2014 des Analysehauses Franke und Bornberg überschrieben werden. Es ging um alle Feinheiten, die zu einer sinnvollen Berufsunfähigkeitsabsicherung gehören. Wichtigstes Element:...

Quelle: bocquel-news.de vom 28.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.bocquel-news.de/news/%22K%F6nnen%20wir%20Weltmeister%20in%20den%20BU-Tarifen%20sein%3F%22.8290.php


Maues BU-Neugeschäft: Experten fordern Umdenken

24.07.2014

Das Analysehaus Franke & Bornberg (F&B) hat seine Kritik erneuert, wonach die Entwicklung der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) an den meisten Verbrauchern “vorbeisteuert”.

Quelle: cash-online.de vom 24.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2014/bu-neugeschaeft-franke-und-bornberg-fordert-umdenken/199233


Berufsunfähigkeits-Versicherung verliert an Bedeutung

23.07.2014

Während die Zahl der Erwerbstätigen in 2013 gewachsen ist, war der Absatz von BU-Policen rückläufig. Darin sieht das Analysehaus Franke und Bornberg seine Warnungen vor Fehlentwicklungen der Sparte bestätigt. Gleichzeitig wird...

Quelle: versicherungsjournal.de vom 23.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Berufsunfaehigkeits-Versicherungs_verliert_an_Bedeutung.pdf293 K


Makler auf der Suche nach BU-Alternativen

23.07.2014

Umdenken müssen Deutschlands Versicherungsmakler bei der Absicherung der Arbeitskraft ihrer Kunden. Das meint zumindest Michael Franke, Geschäftsführer des Analysehauses Franke und Bornberg. Folgende Produkte seien sinnvolle...

Quelle: procontra-online.de vom 23.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/07/makler-auf-der-suche-nach-bu-alternativen/


„Eine kleine BU-Rente ist ein Beratungsfehler”

22.07.2014

Schon seit längerem warnt das Analysehaus Franke und Bornberg davor, dass die Entwicklung der BU an den meisten Verbrauchern vorbeigeht. Die GDV-Jahresstatistik 2014 bestätigt jetzt genau diese Prognose. Inwiefern Makler jetzt...

Quelle: Pfefferminzia.de vom 23.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.pfefferminzia.de/eine-kleine-bu-rente-ist-ein-beratungsfehler/


Wissen als Überlebensfaktor

03.07.2014

Warum Know-how mehr als je zuvor über Erfolg und Misserfolg entscheiden wird. Ein Kommentar von Michael Franke, geschäftsführender Gesellschafter von Franke und Bornberg.

Quelle: procontra-online.de vom 03.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/07/wissen-als-ueberlebensfaktor/


15600 Euro Steuervorteil für meine persönliche Rente mit 63 - Die besten Rürup-Policen

02.07.2014

Die Auswahl am Markt ist groß, den Überblick zu bekommen schwierig. Da hilft es, wenn Spezialisten die Angebote ausgiebig getestet haben. Gemeinsam mit Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY die Rürup-Policen, die aktuell auf dem...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 28 vom 02.07.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY28_Booklet-Ruerup-Ansicht.pdf2.8 M


Wer zahlt, wenn´s brennt?

25.06.2014

Eine Hausratversicherung sollte ein Standardschutz sein. Wann sie einspringt und welche Anbieter Tarife mit Top-Leistungen zu günstigen Prämien bieten.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 27 vom 14.05.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
FM_27_hausrat.pdf526 K


BVK-Initiative will Verbraucher stärken

20.06.2014

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute hat gemeinsam mit Franke und Bornberg Mindeststandards für Versicherungsprodukte im Privatbereich entwickelt. Diese beschäftigten sich mit den vertraglich zugesicherten...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 20.06.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
BVK-Initiative_will_Verbraucher_staerken.pdf148 K


Herr Franke, wie kann man Fondspolicen besser machen?

19.06.2014

Michael Franke, Geschäftsführer der Rating-Agentur Franke und Bornberg, über Optimierungspotenziale bei fondsgebundenen Lebensversicherungen.

Quelle: dasinvestment.com vom 19.06.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.dasinvestment.com/investments/versicherungen/news/datum/2014/06/19/herr-franke-wie-kann-man-fondspolicen-besser-machen/


Vermittlerverband prüft mit Ratingagentur Franke und Bornberg Versicherungsprodukte

16.05.2014

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) setzt sich für die Etablierung von Mindeststandards bei Versicherungsprodukten im Privatbereich ein. Ziel dieser Mindeststandards ist, Produkte aus dem Bereich der...

Quelle: Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) vom 15.05.2014


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.bvk.de/oeffentlich/presse/bvk-pressemitteilungen/bvk-mindeststandards-f-r-gr-eren-verbraucherschutz.html


BVK-Mindeststandards für größeren Verbraucherschutz

16.05.2014

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) setzt sich für die Etablierung von Mindeststandards bei Versicherungsprodukten im Privatbereich ein.

Quelle: Versicherungswirtschaft-heute.de vom 16.05.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://versicherungswirtschaft-heute.de/politics/bvk-mindeststandards-fur-groseren-verbraucherschutz/


Versicherungskaufleute setzen Standards

15.05.2014

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) will künftig Qualitätssiegel für Versicherungen vergeben. Auf den Prüfstand kommen Produkte aus den Bereichen Haftpflicht, Hausrat und Wohngebäude.

Quelle: procontra-online.de vom 15.05.2014


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2014/05/versicherungsberatung-bvk-setzt-standards/


Rundum sicher

14.05.2014

Ein Wohngebäudepolice ist fürs Eigenheim unerlässlich. Beim Basisschutz sollte man es dabei nicht belassen. Welche Tarife Top-Leistungen günstig bieten.

Quelle: Focus Money Heft Nr. 21 vom 14.05.2014

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
FM_21_wohngebaeude_02.pdf1.0 M


Der beste Schutz vor Berufsunfähigkeit

07.05.2014

In dem großen BU-Check von FOCUS-MONEY und FB werden vier unterschiedliche Musterfälle untersucht. Gefragt ist das gehobene Sicherungsniveau „Komfort“, zusätzliche Leistungskomponenten werden durch die Kategorisierung „Komfort...

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 20 vom 07.05.2014


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY20-Booklet_BU-DS_02.pdf2.8 M


Rente sofort? Oder in 5 Jahren? So verwirklichen Sie Ihren Traum.

16.04.2014

FOCUS-MONEY hat zusammen mit den Versicherungsexperten des Analysehauses Franke und Bornberg die verschiedenen Angebote genau unter die Lupe genommen.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 17 vom 16.04.2014


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY17BookletSofortrente.pdf596 K


Risikoschutz

26.03.2014

Gemeinsam mit Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY die Angebote anhand der Bonität der Gesellschaften und verschiedener Musterfälle bewertet.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 14 vom 26.03.2014


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY14BookletRiskoleben_02.pdf1.4 M


procontra akademie für Vermittler

07.03.2014

Franke & Bornberg und procontra gehen künftig gemeinsame Wege. Im April starten die ersten Webinare der neuen procontra akademie by Franke & Bornberg.



Privat schlägt gesetzlich

06.03.2014

Die Privaten werden wieder konkurrenzfähiger – dank Unisex. Während die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung steigen, senken einige private Anbieter sogar ihre Prämien. Was Privatpolicen jetzt kosten.



Versicherer zahlen großzügiger als gedacht

27.02.2014

Franke und Bornberg ist mit der BU-Leistungspraxisstudie in der FAZ vertreten. Fakten zur Studie liefern wir in Kürze in unserem fb>blog.



Solidarität gewinnt

05.02.2014

Versicherungsinnovation des Jahres: Die Absicherung gegen Erwerbs- und Berufsunfähigkeit ist oft unmöglich oder unbezahlbar.Über eine Gruppenpolice der Zurich Versicherung geht es doch.

Quelle: €uro-Ausgabe 02/14, Seite 78/79


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
EM0214_078-79_02.pdf829 K


Axa "Relax-Rente" im Analystencheck

03.02.2014

Die neueste Tarifgeneration der Axa Lebensversicherung ist nur bedingt vergleichbar. Das hat Michael Franke, Geschäftsführer des Analysehauses Franke und Bornberg, nicht davon abgehalten, das Tarifwerk zu analysieren.

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 03.02.2014


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
AXA_Relax-Rente_im_Aalystencheck_02.pdf285 K


Klauseln zu Kostenüberschüssen: Riester-Verträge der Allianz sind intransparent

23.01.2014

Dieses Urteil könnte auch für andere Versicherer von Bedeutung sein.



Laufzeit bei der Risikoleben: So teuer wird die Verlängerung

22.01.2014

Die Frage nach dem richtigen Umfang der Risikoleben betrifft natürlich in der Beratung auch die Laufzeit. Und diese Frage ist kniffelig, denn während sich die Versicherungssumme meist recht einfach anpassen lässt oder eh...

Quelle: tagesbriefing.de vom 22.01.2014, Autor: Oliver Mest


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.tagesbriefing.de/2014/01/22/laufzeit-bei-der-risikoleben-teuer-wird-die-verlaengerung/ http://www.versicherungsmakler-aktuell.de/


Das Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz im Effizienz-Test

29.11.2013

Durch das Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz soll die private Vorsorge steuerlich stärker gefördert werden. Doch das Gesetz hat Schwächen und schafft Fehlanreize, insbesondere bei dem wichtigen BU-Schutz.

Quelle: cash-online.de vom 29.11.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2013/altersvorsorge-verbesserungsgesetz/156964


Policen mit Biss

26.11.2013

Zahnersatz ist teuer, vor allem für GKV-Versicherte. Denn die Kasse zahlt nur das Nötigste. Mit welchen Zusatzpolicen der Schutz aufgepeppt werden kann.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 48 vom 20.11.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Zahnzusatz2013_02.pdf708 K


NEU-Verpflichtung

22.11.2013

Nicht nur Deutschlands bekanntester Versicherungsmann Bernd Stromberg mischt in seinem neuen Kinofilm bald wieder die Branche auf. Auch MOTORRAD hat sich mit der Rating-Agentur Franke und Bornberg ans Kleingedruckte gemacht:...

Quelle: MOTORRAD Ausgabe 24/2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MRD24_13_PRODUKTTEST_Versicherungs-Spezial_02.pdf730 K


50.000 Euro Zuschuss vom Staat

20.11.2013

FOCUS-MONEY hat wieder gemeinsam mit den Experten von Franke und Bornberg die Direktversicherungen bAV genau unter die Lupe genommen.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 48 vom 20.11.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY48-bAVBooklet-kl_02.pdf867 K


Blitzschnelle Risiko-Voranfragen für Lebens-Policen

15.11.2013

Die auf Initiative von Münchner Rückversicherung sowie den Versicherungsanalysten Franke und Bornberg gegründete Anfrageplattform Vers.diagnose erleichtert Maklern die Abwicklung von Risiko-Voranfragen bei Risikolebens- und...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 15.11.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Blitzschnelle_Risiko-Voranfragen_für_Lebens-Policen_02.pdf98 K


Es wird eng

13.11.2013

Großzügige Bedingungen plus niedrige Beiträge: €uro zeigt, wo es das bei Autopolicen noch gibt — trotz steigender Prämien.

Quelle: €uro, Ausgabe 11/2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Kfz_Euro_Foto_04.pdf1.2 M


Beste Beihilfe

06.11.2013

Staatsdiener erhalten beim Gesundheitsschutz von ihrem Dienstherrn finanzielle Unterstützung. Doch diese muss noch privat ergänzt werden — die Top-Tarife.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 46 vom 06.11.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY46-Beihilfe_02.pdf758 K


Neue Dimension der Kundenberatung

18.10.2013

Versicherungsanalysten von Franke und Bornberg sowie Munich Re gründen elektronische Voranfrageplattform zur automatischen und parallelen Risikoprüfung und Annahmeentscheidung.

Quelle: procontra-online.de vom 18.10.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2013/10/neue-dimension-der-kundenberatung/


Warum eine gute Idee nichts bringt.

07.10.2013

Immer mehr Deutsche können nicht mehr bis zur Rente arbeiten. Ihnen droht die Armutsfalle. Das will die Regierung ändern — durch besseren Schutz gegen Berufsunfähigkeit. Ein neues Gesetz geht jedoch am Bedarf vorbei



Guter Schutz

02.10.2013

Private Krankenversicherungen müssen nicht immer teuer sein. Auch günstige Tarife mit guten Leistungen sind interessant — aber Hände weg von billigen Locktarifen.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 41 vom 02.10.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
41_PKV_III_02.pdf702 K


Private Krankenversicherung: Neue Tarifwelt

26.09.2013

Die Unisex-Tarife haben die Welt der privaten Krankenversicherung stark verändert. Was heute anders ist und wer den besten ausgewogenen Preis-Leistungs-Schutz bietet.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 40 vom 25.09.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY40-PKV_02.pdf313 K


Die beste Privatrente

25.09.2013

Lebensversicherung lohnt sich angeblich nicht — zurzeit steht die private Vorsorgevariante mal wieder von verschiedenen Seiten unter Beschuss. Aber die Aussage ist erstens falsch, und zweitens werden dabei wichtige Vorteile...

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 40 vom 25.09.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
40PrivatrenteBooklet_02.pdf849 K


Private Krankenversicherung: Alles Bestens.

18.09.2013

Reform des Gesundheitssystems ist ein Dauerthema. In der Debatte überzeugt die private Krankenversicherung mit vielen Vorteilen. Der beste Top-Schutz.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 39 vom 18.09.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Top-Schutz_02.pdf741 K


Panikmache im Internet

10.09.2013

Cyberpolicen: Internetnutzer verstoßen gegen Urheberrecht, Daten werden geklaut, Mobbing-Attacken in sozialen Netzwerken häufen sich — die Versicherer wittern ein Geschäft, dabei gibt es bereits ausreichenden Schutz.

Quelle: €uro am Sonntag, Ausgabe 37/13.

Dateien:
ES3713_58_DIN4_02.pdf468 K


Wohngebäudeversicherung: Vertriebschancen eines Sanierungsfalls

25.08.2013

Was ist nur gut ein Fünftel so groß wie die Kfz-Versicherung, machte in den letzten elf Jahren aber doppelt so viel Verlust? — Richtig, die Wohngebäudeversicherung.



"Goldstandard BU": Kein Nonplusultra für alle

21.08.2013

Vielfach scheidet es prämien- oder gesundheitsbedingt aus, dem wachsenden Bedarf an Arbeitskraft-Absicherungen mit der Premium-BU zu begegnen. Alternativen werden von Maklern noch selten angeboten, obwohl sie haftungstechnisch...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 21.08.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Goldstandard_BU_-_kein_Nonplusultra_für_alle_02.pdf382 K


Roadshow und Forum zur Arbeitskraftsicherung 2013

15.08.2013

Heute macht das Forum „Arbeitskraftsicherung 2013" der Franke und Bornberg Research GmbH Station in Hannover. In Form einer Roadshow wird die Veranstaltung zu BU-Absicherungs-Varianten im September an vier weiteren Standorten...



Bis zu 8400 € Privatrente - jährlich mit Riester-Policen

14.08.2013

Lassen Sie sich bitte nicht verunsichern: Nur weil derzeit wieder viele selbst ernannte „Experten“ auf die geförderte Altersvorsorge einprügeln und deren Sinn grundsätzlich in Frage stellen, heißt das noch lange nicht, dass dem...

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 34 vom 14.08.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY34_Riester-Booklet_02.pdf2.5 M


Mehr Leistung

07.08.2013

Auch wenn die Kassen aufrüsten - mit privaten Ergänzungsversicherungen können GKV-Versicherte den Schutz noch deutlich aufpeppen. Welche Tarife lohnen

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 33 vom 07.08.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Ambulante_Zusatzversicherung_02.pdf652 K


Allianz-Rentenversicherung „Perspektive“ im Analystencheck

25.07.2013

Die Allianz Lebensversicherung bietet neuerdings unterschiedliche Garantiemodelle alternativ an. Die Vor- und Nachteile der Tarife hat das Analysehaus Franke und Bornberg nebeneinander gestellt.

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 25.07.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Allianz_Rentenversicherung_Perspektive_im_Analysten-Check_02.pdf185 K


Die besten Auslandsreise-Krankenpolicen

25.07.2013

Im Leistungstest von 25 Auslandsreise-Krankenversicherern hat das Magazin Euro in seiner aktuellen Ausgabe Tarife für Singles, Familien und Senioren geprüft. Spitzennoten wurden sparsam vergeben, vergleichsweise viele Tarife...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 25.07.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Die_besten_Auslandsreise-Krankenpolicen_01.pdf115 K


Krank im Urlaub? Aber sicher!

24.07.2013

Ferien machen Spaß, Reiseversicherungen schützen vor finanziellen Beinbrüchen. €uro gibt einen Überblick und zeigt die besten Krankenpolicen.

Quelle: €uro, Ausgabe 8/2013 vom 24.07.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
EM0813_112-ff_03.pdf753 K


Berufsunfähigkeit: Werden die Versicherungen unbezahlbar?

03.07.2013

Ob Burn-out oder Bandscheibenvorfall, jeder 4. Berufstätige wird in Deutschland im Laufe seiner Karriere berufsunfähig. Die staatliche Erwerbsminderungsrente bietet dann kaum finanziellen Ausgleich, denn der Betroffene muss jeden...

Quelle: Plusminus - das Wirtschaftsmagazin vom 03.07.2013 um 21:45 Uhr


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/432744_plusminus/15684208_berufsunfaehigkeit-werden-die-versicherungen


BU: Hoher Bedarf, hohe Qualität, zu wenig Verträge

01.07.2013

Die Zahl der BU-Versicherten scheint an eine gläserne Decke zu stoßen. Ein Kommetar von Michael Franke, Geschäftsführer des Analysehauses Franke und Bornberg.

Quelle: procontra-online.de vom 01.07.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2013/07/bu-hoher-bedarf-hohe-qualitaet-zu-wenig-vertraege/


Finanztest: Fachliche Mängel und falsche Anreize

30.06.2013

Der aktuelle „Finanztest“-Vergleich von Berufsunfähigkeits-Versicherungen hat Diskussionen über die Testmethoden ausgelöst. Michael Franke hat das Testdesign untersucht: „Versicherungsmakler wären wahrscheinlich in der Haftung“.

Quelle: procontra-online.de vom 02.07.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2013/07/finanztest-fachliche-maengel-und-falsche-anreize/


Danke Finanzamt, für unsere Privatrente

19.06.2013

Gemeinsam mit Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY die Rürup-Policen genau analysiert und bewertet.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 26 vom 19.06.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
26_Booklet_Ruerup_02.pdf2.5 M


Jeder 3. wird berufsunfähig

12.06.2013

Bester BU-Schutz. Die Wahl der richtigen Police ist allerdings schwierig. Deshalb hat FOCUS-MONEY gemeinsam mit den Experten von Franke und Bornberg die verschiedenen BU-Versicherungen getestet.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 25 vom 12.06.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY25BookletBU_02.pdf3.1 M


Private Werte schützen

11.06.2013

Für den Hausratversicherungs-Test von FOCUS-MONEY und Franke und Bornberg (FB) nahmen die Experten der Rating Agentur aus Hannover 176 Tarife von 70 Gesellschaften unter die Lupe. Basis waren dabei die gedruckten...

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 25 vom 12.06.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Hausrat_02.pdf681 K


Damit Kinder (abge)sicher(t) aufwachsen

10.06.2013

Immer am 10. Juni begeht die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) „Mehr Sicherheit für Kinder e.V.“ den Kindersicherheitstag. Der Tag soll das Bewusstsein für mögliche Unfallgefahren für Kinder wecken und Vermeidungsstrategien...

Quelle: asscompact.de vom 10.06.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
2013-06-10_AssCompact_Damit_Kinder_abgesichert_aufwachsen.pdf188 K


Studie: Risikovorsorge 2013 — Haftpflicht und Risikoleben

29.05.2013

Das Deutsche Institut für Service-Qualität analysierte im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv insgesamt 23 Anbieter von privaten Risikoversicherungen. Basis der Serviceanalyse mit insgesamt 788 Testkontakten waren verdeckte...

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv.
Mehr dazu: n-tv Ratgeber - Geld, Mittwoch, 29.05.2013, um 18:35Uhr

Die Pressemitteilung zur Studie lesen Sie hier:

Dateien:
PM_DISQ_Risikovorsorge_HPF_Leben_20130529_02.pdf194 K
Links:
http://disq.de/2013/20130529-RisikovorsorgeII.html

http://www.n-tv.de/ratgeber/tests/Die-beste-Risikovorsorge-article10715506.html



Was Sie über private Vorsorge wissen sollten

26.05.2013

Berufsunfähigkeitsversicherung, Unfallversicherung, Erwerbsminderungsrente — alles Dinge, mit denen wir uns im Alltag nicht gerne beschäftigen wollen — aber sollten! Denn das Leben läuft nicht immer so, wie man es plant.



Der Pflege-Bahr erfreut sich reger Nachfrage

24.05.2013

Trotz des negativen Urteils der Stiftung Warentest: Viele Kunden sichern sich 5 Euro staatliche Förderung im Monat.

Quelle: FAZ.NET vom 24.05.2013, Autor: Philipp Krohn


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links:
http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/vorsorge-der-pflege-bahr-erfreut-sich-reger-nachfrage-12193913.html



Studie: Risikovorsorge 2013 — Berufsunfähigkeit und Unfall

22.05.2013

Das Deutsche Institut für Service-Qualität analysierte im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv insgesamt 23 Anbieter von privaten Risikoversicherungen. Basis der Studie mit insgesamt 788 Servicekontakten waren verdeckte Anfragen...

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv.
Mehr dazu: n-tv Ratgeber - Test, Mittwoch, 22.05.2013

Die Pressemitteilung zur Studie lesen Sie hier:

Dateien:
PM_DISQ_Risikovorsorge_BU_Unfall_20130522_02.pdf152 K
Links:
http://disq.de/2013/20130522-Risikovorsorge-BU-Unfall.html

http://www.n-tv.de/ratgeber/tests/Die-beste-Risikovorsorge-article10679796.html



BU-Versicherung: "Abschlüsse scheitern oft am Preis"

11.05.2013

41 Millionen Erwerbstätige gibt es in Deutschland - und nur 16 Millionen verkaufte Berufsunfähigkeitspolicen (BU). Woran liegt das: am Preis, am harten Wettbewerb, an Verbraucherschützern oder Maklern? Ein bisschen was von allem,...

Quelle: DAS INVESTMENT.com vom 01.05.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
BU_Roundtable_01.05.2013.pdf743 K


Zahl schwerer Unfälle von Kleinkindern steigt

10.05.2013

Infolge eines Unfalls müssen immer mehr Kleinkinder im Krankenhaus behandelt werden. Der häufigste Unfallort ist dabei das Zuhause. Das geht aus aktuellen Untersuchungen hervor.

Quelle: procontra-online.de vom 10.05.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2013/05/zahl-schwerer-unfaelle-von-kleinkindern-steigt/


Berufsunfähigkeit - Das unterschätzte Risiko

10.05.2013

Der Markt für Berufsunfähigkeitsversicherungen wird umgekrempelt. Von den neuen Entwicklungen können Vermittler profitieren — wenn sie bei der Beratung nicht nur auf die Verkaufszahlen achten.

Quelle: DAS INVESTMENT


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
DIX_0513_BU_S01_online_8_4.pdf4.0 M


Gut geschützt

30.04.2013

Für den Wohngebäudeversicherungstest haben die Rating-Agentur Franke und Bornberg (FB) und FOCUS-MONEY insgesamt 110 Tarife von 58 Versicherungsgesellschaften analysiert.

Quelle: FOCUS MONEY Heft Nr. 19 vom 30.04.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
19_WohnungsgebaeudeVersicherung.pdf0.9 M


Qualität und Quote

20.04.2013

Qualität ist alles in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Aus gutem Grund: Wer nicht mehr arbeiten kann und zuvor an der Absicherung gespart hat, bereut dies bitterlich.

Quelle: procontra  Ausgabe 02|2013

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Kolumne_Versicherungen_Michael_Franke_procontra__02_2013_02.pdf273 K


Studie: Private Krankenversicherer

18.04.2013

Wie gut Service und Preis-Leistungs-Verhältnis der 20 wichtigsten privaten Krankenversicherer tatsächlich sind, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität in einer aktuellen Studie im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv...

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv.
Mehr dazu: n-tv Ratgeber - Test, Donnerstag, 18.04.2013 um 18.35 Uhr

Die Pressemitteilung zur Studie lesen Sie hier:

Dateien:
PM_DISQ_PKV_20130418.pdf30 K
Links:
http://www.n-tv.de/ratgeber/Hier-stimmen-Leistung-und-Service-article10489601.html



Bestimmen Sie Ihren Rentenstart

17.04.2013

Zusammen mit den Versicherungsexperten des Analysehauses Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY die verschiedenen Angebote geprüft und die besten Sofortrenten und die besten Policen gegen Einmalbetrag mit Aufschubzeit...

Quelle: Focus Money Heft Nr. 17 vom 17.04.2013

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS_MONEY_Booklet_Sofortrente_04.pdf1.7 M


BU-Qualitätsdiskussion geht an der Realität vorbei

04.04.2013

Erneut hat ein Gerichtsurteil den Streit in der Berufsunfähigkeits-Versicherung um die Frage „Verweisung: ja oder nein“ belebt. Die Praxis hat jedoch längst Tatsachen geschaffen, die diese Diskussionen ad absurdum führen,...

Quelle: VersicherungsJournal.de vom 04.04.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal442013_01.pdf81 K


Absicherung, wenn Schutz vor Berufsunfähigkeit unmöglich ist

03.04.2013

Risikogruppen wie Dachdecker oder Krankenschwestern blitzen mit ihrem Wunsch nach Schutz von Berufsunfähigkeit bei den Versicherern oft ab. Doch es gibt Alternativen zur klassischen BU-Police, die das Risiko zwar nicht komplett...

Quelle: Handelsblatt GmbH. Alle Rechte vorbehalten vom 03.04.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.wiwo.de/finanzen/vorsorge/alternativen-zur-bu-police-absicherung-wenn-schutz-vor-berufsunfaehigkeit-unmoeglich-ist-seite-all/8013146-all.html


Existenzrisiko

27.03.2013

Gemeinsam mit den Experten des Analysehauses Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY die Preise der Anbieter von Risikolebensversicherungen ermittelt.

Quelle: Focus Money, Ausgabe 14/2013 vom 27.03.2013

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS_MONEY_RLV-14Booklet.pdf1.1 M


Wie gefährlich ist mein Job?

20.03.2013

Vor einigen Jahren gab es in der Branche lediglich vier Kategorien, in die Angehörige einer Berufsgruppe je nach Höhe des Risikos, berufsunfähig zu wer­den, eingeteilt wurden. Heute existieren schon bis zu 14 solcher...

Quelle: €uro, Ausgabe 4/2013 vom 20.03.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_EURO_20032013_BerufsU.pdf628 K


Unterschätzte Trümmer aus dem All?

14.03.2013

Kosmische Brocken, die auf die Erde herabstürzen, sind zwar äußerst selten, können aber gegebenenfalls großen Schaden anrichten. Welchen Schutz Wohngebäudeversicherer bieten, beschreibt Michael Franke,...

Quelle: Versicherungsjournal.de vom 14.03.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal1432013.pdf30 K


Für Männer wird es richtig teuer

05.03.2013

Das Analysehaus Franke und Bornberg aus Hannover hat für Handelsblatt Online 34 Tarife von 17 Gesellschaften unter die Lupe genommen und dabei jeweils Preise und Bedingungen in der alten Welt und in der neuen Unisex-Welt...



Problematische Alternativen-Suche zur BU-Versicherung

20.02.2013

Ist die Berufsunfähigkeits-Versicherung unbezahlbar, beginnt die Suche nach passenden Alternativen. Erwerbsunfähigkeits-Versicherungen, Grundfähigkeitspolicen und Kombi-Produkte sind oft eine bessere Wahl als eine...

Quelle: Versicherungsjournal.de vom 20.02.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal20022013_02.pdf35 K


Entwicklung der BU-Versicherung steuert am Verbraucher vorbei

31.01.2013

Eine Berufsunfähigkeits-Versicherung (BU) zu bekommen, wird für viele immer schwieriger. Der Wettbewerb der Versicherer geht zwar zunehmend über den Preis, aber nur für eine immer kleiner werdende Zielgruppe. Der Preiskampf wird...

Quelle: Versicherungsjournal.de vom 31.01.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal31012013.pdf1.8 M


BU — das Dossier zum vertrieblichen Dauerbrenner

18.01.2013

Seit dem 21. Dezember 2012 gilt auch in der Berufsunfähigkeitsversicherung: Das Geschlecht darf bei der Tarif-Kalkulation nicht mehr berücksichtigt werden. Doch ein erstes Fazit aus der Fachwelt lässt daran Zweifel aufkommen:...

Quelle: cash-online.de vom 18.01.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.cash-online.de/versicherungen/2013/bu-dossier/100929


"Ein Fake, ein einziger Blödsinn"

15.01.2013

Viele Deutsche können sich wegen hoher Kosten nicht vor Berufsunfähigkeit schützen. Die Bundesregierung möchte das ändern. Doch Experten halten die Pläne für untauglich. Womit Versicherte jetzt rechnen müssen.

Quelle: Handelsblatt.com vom 15.01.2013
© Handelsblatt GmbH. Alle Rechte vorbehalten


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_handelsblatt_15012013_02.pdf12.5 K
Links: http://www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge-versicherung/nachrichten/berufsunfaehigkeits-policen-ein-fake-ein-einziger-bloedsinn/7625710.html


Mehr als 100 Prozent Renditeunterschied bei Rentenversicherungen

15.01.2013

Wie sich die zum Jahreswechsel gesunkenen Überschüsse der Lebensversicherer für die Kunden auswirken, dazu gibt es einen ersten beispielhaften Vergleich von Franke und Bornberg.

Quelle: Versicherungsjournal.de vom 10.01.2013, Nachtrag vom 15.01.2013


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal10012013_07.pdf91 K


Unisex wird für Versicherte zum Flop

11.01.2013

Viele Versicherte haben lange darauf gewartet, dass sie von der Gleichstellung der Geschlechter profitieren. Doch erste Analysen zeigen: Unisex-Tarife lohnen sich kaum. Wer mehr zahlen muss.

Quelle: Handelsblatt.com vom 11.01.2013
© Handelsblatt GmbH. Alle Rechte vorbehalten


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_handelsblatt_11012013.pdf18.0 K


Unisex macht PKV-Policen deutlich teurer

15.12.2012

Durch Unisex wird die Private Krankenversicherung (PKV) teurer, aber auch besser. Dies ist das Fazit, dass die Versicherungsanalysten von Franke und Bornberg bereits vor dem offiziellen Start der neuen Unisex-Tarife am 21....



PKV-Anbieter schmeißen Billigtarife vom Markt

15.12.2012

Die Auswertung der geschlechtsneutralen PKV-Vollversicherungen zeigt, dass die Gesellschaften die Lücken zur gesetzlichen Krankenversicherung ausgleichen.

Quelle: welt.de vom 15.12.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article112034808/PKV-Anbieter-schmeissen-Billigtarife-vom-Markt.html


Bis 35 Prozent mehr für Private Krankenversicherung

15.12.2012

"Viele Versicherer nutzen die neuen Tarife, um ihre Leistungskataloge auszuweiten", sagt Michael Franke, Geschäftsführer des Versicherungsanalysehaus Franke und Bornberg.



Krankenversicherung wird deutlich teurer

14.12.2012

Dem ersten Trend nach wird die PKV für Männer und Frauen deutlich teurer als erhofft.

Quelle: versicherungsmagazin.de vom 14.12.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.versicherungsmagazin.de/Aktuell/Nachrichten/195/19988/Krankenversicherung-wird-deutlich-teurer.html


Vorsicht, Falle!

05.12.2012

Auch bei Altverträgen drohen höhere Beiträge

Erschienen in Süddeutsche Zeitung am 05.12.2012
Den kompletten Artikel finden Sie im Archiv der Süddeutschen Zeitung.


Über diesen Link gelangen Sie zum Archiv:

Links: http://www.sueddeutsche.de/app/templates/service/dizarchiv/


Volle Deckung — Neue Versicherungstarife 2013

19.11.2012

Neue Versicherung gefällig? MOTORRAD hat mit der Ratingagentur Franke und Bornberg 37 Tarifmodelle für Motorräder verglichen.

Quelle: MOTORRAD 24/2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_MRD_24_2012_RATGEBER_Versicherungstarife_2013.pdf.pdf317 K


Nicht im Preiskampf verzetteln

15.11.2012

Die private Absicherung der Berufsunfähigkeit ist heute unverzichtbar und daher ein Dauerbrenner im Vertrieb. Entsprechend attraktiv und umkämpft ist der Markt für die Assekuranzen. Das muss nicht immer von Vorteil für die Kunden...

Quelle: Cash.Special Versicherungen 2012 vom 15.11.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_CashSpecial_Franke_Bornberg_S4_12.pdf3.0 M


Bei Gimmicks drohen Haftungsfallen

14.11.2012

Das schlechte Ansehen der Versicherungsbranche liegt nicht nur an den skrupellosen Methoden der Strukturvertriebe oder den Sexreisen von Vertrieblern auf Firmenrechnung. Irreführende Versprechen und überflüssige...

Quelle: FTD.de vom 24.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.ftd.de/unternehmen/versicherungen/:branchentreffen-dkm-bei-gimmicks-drohen-haftungsfallen/70109137.html


Haftungssicher vermitteln mit Beratungsstandards

01.11.2012

Das Private Institut für Verbraucherfinanzen hat sich auf der DKM erstmals öffentlich präsentiert und eine Handlungsmatrix zur Arbeitskraftabsicherung vorgestellt.

Quelle: Versicherungsjournal.de vom 31.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
Haftungssicher_vermitteln_mit_Beratungsstandards_02.pdf405 K


Wer wirklich schützt

24.10.2012

Bei Kfz-Policen sind großzügige Bedingungen mindestens so wichtig wie niedrige Prämien. €uro hat herausgefunden: Billig plus gut, das funktioniert überraschend oft.

Quelle: €uro, Ausgabe 11/2012 vom 24.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_EURO_112012_104ff_low.pdf1.5 M


Option auf Unisex

20.10.2012

Wer jetzt eine Versicherung abschließt, kann sich den Wechsel in einen neuen Tarif mit geschlechtsneutraler Kalkulation offenhalten. Doch der frühe Policenkauf mit Umtausch-Joker lohnt nicht immer.

Quelle: FTD.de vom 20.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.ftd.de/finanzen/:umstellung-option-auf-unisex/70104902.html


BU-Versicherer wollen kein Risiko

19.10.2012

Die Anbieter umgarnen das weniger riskante BU-Geschäft und drehen dafür an der Preisschraube. Doch für die wirklich Bedürftigen dreht sich die Spirale in die falsche Richtung.

Quelle: proconta-Ausgabe Oktober/November 2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_www.procontra-online.de.pdf158 K


Franke und Bornberg bietet Analysetool für "Unisex-sichere" Tarife

16.10.2012

(ac) Die Versicherungsanalysten der Franke und Bornberg GmbH bieten Versicherungsmaklern und -beratern kostenfreien Zugang zu einer Sonderedition ihrer Software fb-wtool.



Welche Renten jetzt vor Unisex sicher sind

15.10.2012

Das Analysehaus Franke und Bornberg hat Basisrenten und Privatrenten daraufhin untersucht, ob jetzt abgeschlossene Policen bei späteren Vertragsänderungen auf Unisex-Rechnungsgrundlagen umstellen und damit den jetzigen...

Quelle: dvb-aktuell vom 15.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_dvb_Unisex.pdf83 K


Unisex kommt oft durch die Hintertür

12.10.2012

Die wenigsten Rententarife sind „Unisex-sicher“. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Franke und Bornberg GmbH. Nur rund sechs Prozent von 747 untersuchten Rentenpolicen halten alle Vertragsvorteile über die gesamte...

Quelle: „versicherungsjournal.de“ vom 12.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal_Unisex.pdf199 K


LÜCKEN SCHLIESSEN

10.10.2012

Nur mit Kassenzuschuss kommt Zahnersatz schnell teuer. Eine Zahnzusatzpolice schließt die Lücke. Zusammen mit der Rating-Agentur Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY die attraktivsten Tarife ermittelt.

Quelle: FOCUS-MONEY - Ausgabe 42/2012 vom 10.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS-MONEY_Zusatztarife.pdf705 K


Jetzt Vorsorgen!

04.10.2012

FOCUS-MONEY hat gemeinsam mit den Experten von Franke und Bornberg die Rentenpolicen untersucht und bewertet.

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 41/12 vom 04.10.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS_MONEY_MY41-Booklet_Rente.pdf2.7 M


GUT UND GÜNSTIG

26.09.2012

Für Privatpatienten muss es nicht immer der teure Rundum-Schutz sein. Welche Angebote preiswert, aber dennoch leistungsstark sind hat FOCUS-MONEY gemeinsam mit den FB-Experten nach bewährtem Prinzip herausgefiltert.

Quelle: FOCUS-MONEY - Ausgabe 40/2012 vom 26.092012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS-MONEY_40-PKV.pdf765 K


Optimaler Schutz

20.09.2012

Gemeinsam mit den F&B-Experten hat FOCUS-MONEY die besten Angebote für einen ausgewogenen PKV-Schutz herausgefiltert. Also nicht die Tarife mit dem höchsten Leistungsniveau, sondern die mit einem ausgewogenen...

Quelle: FOCUS-MONEY — Ausgabe 39/2012 vom 19.09.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS-MONEY_MY39_PKV2_01.pdf561 K


Private Krankenversicherung — Bestens versorgt

20.09.2012

FOCUS-MONEY hat wieder gemeinsam mit den Versicherungsspezialisten des Analysehauses Franke und Bornberg die Top-Tarife für den Gesundheitsschutz ermittel. Auf den folgenden Seiten sind die besten Angebote für besonders...

Quelle: FOCUS-MONEY — Ausgabe 38/2012 vom 12.09.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS-MONEY_MY38_PKV1.pdf699 K


Privathaftpflicht nach Bedarf

14.09.2012

Immer noch fehlt in vielen Haushalten der richtige Schutz vor Schadenersatzansprüchen. Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat die Tarife mit den besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Familien ermittelt.

Quelle: FOCUS-MONEY — Versicherungsprofi, Ausgabe 18/2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS-MONEY_Privathaftpflicht_1812.pdf252 K


Aller Anfang ist leicht

05.09.2012

Private Krankenversicherung | Viele Billigtarife für Einsteiger sind lediglich Lockangebote. €uro am Sonntag zeigt, wo das Preis-Leistungs-Verhältnis besser ist.

Quelle: €uro am Sonntag, Ausgabe 35/2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_EURO_Versicherungen_01.pdf73 K


Gefährlicher Rat

03.09.2012

Gerade für junge Menschen ist das Kleingedruckte von Berufsunfähigkeitspolicen wichtig. Für die Stiftung Warentest offenbar weniger. Sie streitet lieber…

Quelle: €uro, Ausgabe 07/2012 vom 20.06.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_EURO_Juli_2012.pdf631 K


Pflicht und Kür

21.08.2012

Sind Sie sicher richtig versichert? €uro zeigt an drei konkreten Beispielen, wie viel Schutz für Berufseinsteiger, Familien und Rentner wirklich notwendig ist. Wie Sie passende Policen finden. Welche Verträge nur Geld...

Quelle: €uro, Ausgabe 09/2012 vom 21.08.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_EM_0912_Versicherungen.pdf444 K


Die besten Riester-Renten

03.08.2012

Das unabhängige Analysehaus Franke und Bornberg GmbH hat für die Zeitschrift FOCUS-MONEY Riester-Rentenversicherungen auf den Prüfstand gestellt und die Ergebnisse in einem 16-seitigen Booklet in der aktuellen Ausgabe 32/2012...

Quelle: "versicherungsjournal.de" vom 03.08.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal03082012.pdf109 K


13 Milliarden Euro hat der Staat schon für Riester gezahlt — und wie viel an Sie?

03.08.2012

Was denken Sie, wie viel Geld hat der Staat Vorsorge-Sparern mit der Riester-Rente bereits geschenkt? Mehr als 13 Milliarden Euro! FOCUS MONEY hat gemeinsam mit den Experten von Franke und Bornberg die besten Policen...

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 32/2012 vom 03.08.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_focusmoney_MY32_RiesterBooklet_Ansicht.pdf2.9 M


Privathaftpflicht - Der beste Schutz für die Familie

30.07.2012

Zusammen mit der Rating-Agentur Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY die Tarife und Tarif-Pakete mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Familien ermittelt…

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 31/2012 vom 25.07.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FOCUS-MONEY_privathaftpflicht.pdf737 K


Die besten Privathaftpflicht-Policen für Familien

27.07.2012

Die Tarife "Konzept XXL Familientarif" der InterRisk sowie "PHV Top Familie, Option Plus-Deckung" der Gothaer sind nach einer Untersuchung von Franke und Bornberg im Auftrag von FOCUS-MONEY vom Preis-/Leistungsverhältnis her die...

Quelle: "versicherungsjournal.de" vom 27.07.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal27072012_02.pdf29 K


12 400 Euro Steuern sparen - Die besten Rürup-Policen

23.07.2012

Wer sich bei seiner Altersvorsorgeplanung für die Rürup-Rente entschieden hat, hat den ersten Schritt gemeistert. Doch schon steht der zweite Schritt an: die Auswahl der richtigen Police. Keine einfache Aufgabe. Aber FOCUS-MONEY...

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 26/2012 Erschienen am 27.06.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
MY26BookletRürup_04.pdf2.5 M


IM MITTELPUNKT

05.07.2012

Mit einer Klinik-Zusatzpolice sichern sich Kassenpatienten Chefarztbehandlung und die Unterkunft im 1- oder 2-Bett-Zimmer. Die Top-Tarife im Überblick.

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 28/2012 vom 04.07.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_focusmoney_zusatzversicherung_04.pdf750 K


Die besten Rürup-Renten

29.06.2012

Die Allianz bietet unter den Serviceversicherern die beste klassische Rürup-Rentenversicherung. Bei Fondspolicen liegt die WWK vorne. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung, die das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY zusammen...

Quelle: „versicherungsjournal.de“ vom 25.06.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_versicherungsjournal25062012.pdf36 K


Die beste Versicherung fürs Eigenheim

19.06.2012

Düsseldorf. Aufgepasst! Wenn Versicherer laut klagen, sollten Kunden aufhorchen. Denn oft stimmen sich die Manager so gemeinsam auf höhere Preise ein. Und mehr zahlen soll natürlich demnächst der Kunde - in Form einer höheren...

Quelle: handelsblatt.com vom 30.05.2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

 

 

Links: http://www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge-versicherung/nachrichten/wohngebaeude-die-beste-versicherung-fuers-eigenheim/6687958.html


Krankenzusatzpolicen - Durchblick beim Schutz

13.06.2012

Mit welchen Krankenzusatzpolicen für ambulante Leistungen GKV-Versicherte den gesetzlichen Gesundheitsschutz qualitativ hochwertig aufpeppen.

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 25/12 vom 13.06.2012

 

 

Dateien:
MY25068071ZusatzversicherungpcA_03.pdf1.2 M


Die richtige Hausratversicherung schützt das eigene Hab und Gut

08.06.2012

Fast 80% der Haushalte in Deutschland haben eine Hausratversicherung. Dennoch ist der Markt intransparent. Die Unternehmen versuchen, mit sinnvollen oder auch unsinnigen Neuerungen ihre Produkte gegenüber dem Wettbewerb besser...

Quelle: AssCompact vom 06/2012

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
ass_compact_06-12_die_richtige_hausratversicherung_02.pdf230 K


Genial einfach: fb-tarif

01.06.2012

Die neue webbasierte Software der führenden Agentur für Versicherungsanalysen, Franke und Bornberg, bietet eine einzigartige Lösung rund um das Angebotswesen. Eine für alle: alle Sparten, alle Versicherer, eine Benutzerführung...

Quelle: procontra vom 01.06.2012 (Ausgabe Juni/Juli)

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
procontra_03-12_software_fb_final.pdf748 K


Die SOFORT-Renten-Lösung

26.04.2012

FOCUS-MONEY hat zusammen mit den Versicherungsexperten des Analysehauses Franke und Bornberg die verschiedenen Angebote geprüft und die besten Sofortrenten und die besten Policen gegen Einmalbeitrag mit Aufschubzeit ermittelt.

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 15/2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FocusMoney_MY15BookletSofortrente_Ansicht.pdf1.9 M


Studie private Krankenversicherer 2012

18.04.2012

Das Deutsche Institut für Servicequalität untersuchte im Auftrag von n-tv die 20 größten privaten Krankenversicherer. Die Bewertung des Leistungsangebots erfolgte in Kooperation mit Franke und Bornberg.

Mehr dazu: n-tv Ratgeber - Test am Mittwoch, 18. April 2012 um 18.30 Uhr

Die Pressemitteilung zur Studie lesen Sie hier:

 

Dateien:
2012-04-18_pressemitteilung_disq_02.pdf32 K
Links:
http://www.n-tv.de/mediathek/videos/ratgeber/Private-Krankenversicherungen-im-Test-article6048251.html



Versicherungstarif-Vergleich für Motorräder

28.03.2012

Welche Fallen und Klauseln lauern im Kleingedruckten? MOTORRAD hat mit der Ratingagentur Franke und Bornberg 55 Versicherungstarife analysiert.

Die Ergebnisse sehen Sie hier:

Dateien:
motorrad_ausgabe_07-2012_versicherungsvergleich.pdf0.9 M


Die VORSORGE die sich JEDER leisten kann

26.03.2012

Gemeinsam mit den Experten des auf Versicherungen spezialisierten Analysehauses Franke und Bornberg hat FOCUS-MONEY für den großen Test der Risikolebensversicherungen wieder die Preise der Anbieter für einen Musterfall ermittelt.

Quelle: FOCUS-MONEY Ausgabe 12/2012


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
artikel_FocusMoney_MY12_BookletRiskoleben.pdf1.6 M


Vermieterschutz gewinnt

27.02.2012

€uro, Ausgabe 03/2012

Der €uro-Wettbewerb "Versicherungsinnovation des Jahres" zeigt, dass viele Anbieter alte Produkte lediglich neu aufsetzen. Doch es gibt Ausnahmen.

Jury-Mitglied im Wettbewerb: Michael Franke, Geschäftsführer Franke und Bornberg

Quelle: €uro, Ausgabe 03/2012

Dateien:
2012-02-27_euro_versicherungsinnovation.pdf558 K


Wenn nichts mehr geht

24.02.2012

€uro, Ausgabe 03/2012

Berufsunfähigkeit ist ein Tabu. Nur wenige Deutsche haben sich gegen ein plötzliches Aus abgesichert. €uro zeigt den Weg zu einer guten Police.

Dateien:
2012-02-22_euro_bu_02.pdf873 K


Die besten Wohngebäudeversicherungen

03.02.2012

Das Analysehaus Franke und Bornberg GmbH hat in seinem aktuellen Bedingungsrating zur Wohngebäudeversicherung insgesamt 267 Tarife untersucht und dabei große Leistungsunterschiede ausgemacht. Nur knapp jeder zehnte Tarif in der...

Quelle: Versicherungsjournal.de vom 03.02.2012

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Dateien:
2012-02-03_vj_wohngebaeuderating_01.pdf185 K


Was Billigtarife in der Privaten Krankenversicherung taugen

01.02.2012

Artikel im Handelsblatt, 31.01.2012

„Michael Franke, der Geschäftsführer des Analysehauses Franke & Bornberg, urteilt über die aktuellen Einsteigertarife von der Central und der DKV: Der Tarif K2B der DKV biete zwar ein recht umfassendes Leistungsspektrum ohne die typischen Schwächen. Auf der anderen Seite habe der Tarif aber auch die gravierende Schwäche einer Gebührenordnungsbegrenzung auf die Regelhöchstsätze im ambulanten und dentalen Bereich (bis 2,3fach) sowie nur eine 50prozentige Erstattung für Zahnersatz. Daher sei dieser Tarif in das untere Qualitätssegment einzuordnen.

Die Central hatte im Sommer 2011 alle Tarife der neuesten Tariflinie central.vario vom Markt genommen, die nur Regelleistungen im Krankenhaus bieten (also Mehrbettzimmer ohne Chefarzt). Der Tarif  V323S2 der Central werde im Neugeschäft angeboten. Er habe die Leistung 2-Bett-Zimmer/Chefarzt, weise aber andere für das Einstiegssegment typische Schwächen auf wie der Ausschluss von ambulanter Psychotherapie und von Heilpraktikerbehandlungen sowie die Einschränkung auf das Primärarztprinzip — die freie Arztwahl ist also ausgeschlossen.“

Die folgende Tabelle zeigt die Beitragssteigerungen in Einsteigertarifen von 2011 zu 2012.

Dateien:
2012-02-22_einsteigertarife_beitragssteigerungen_2011_2012.pdf33 K


Produkttests schaffen Transparenz

27.01.2012

Michael Franke, Geschäftsführer der Spezialisten für Versicherungsanalysen Franke und Bornberg in Hannover, spricht über die Notwendigkeit von professionellen Produkttests.

Quelle: aus Allianz Deutschland AG "Ergebnis für den Kunden" 2011

Dateien:
2012-01-27_allianz_kundenbericht_interview-mf.pdf217 K


Der Haken an der Sache

27.01.2012

Lebensversicherungen werben mit Sicherheit und Rendite. Setzt sich die Schuldenkrise fort, können nur wenige Gesellschaften dieses Versprechen halten.

Gemeinsam mit der Versicherungsratingagentur Franke und Bornberg hat €uro die 50 größten deutschen Lebensversicherer...untersucht.

Quelle: €uro, Ausgabe 02-2012

Dateien:
2012-01-27_euro_ausgabe-02-2012_lv-renditecheck.pdf842 K


Versicherung: Was ändert sich 2012

19.12.2011

Artikel in "Das Investment", Ausgabe Januar 2012

...Im Gegenzug fließt weniger Geld in die Fondsanlage, was die Renditechancen und möglicherweise die Ablaufleistungen drückt. Die Versicherungen müssen die Produkte anpassen. „Der abgesenkte Rechnungszins macht es bei gleichbleibender Kostenstruktur schwierig, die Beitragsgarantien bei kürzeren Laufzeiten zu erwirtschaften“, sagt Michael Franke, Geschäftsführer der Agentur für Versicherungsanalysen Franke und Bornberg. Den Anbietern bleibt daher nur, die Mindestlaufzeit zu verlängern oder an der Kostenschraube zu drehen — etwa in Form abgesenkter Abschlusskosten.

...                                         

Daneben spiele die Einschätzung weicher Faktoren eine Rolle. „Krankenversicherungstarife, die Heilpraktikerleistungen enthalten, werden beispielsweise stärker von Frauen nachgefragt“, sagt Michael Franke. „Solche Faktoren müssen angemessen berücksichtigt werden, um eine tragfähige Kalkulation zu erhalten“, so der Geschäftsführer von Franke und Bornberg weiter.

...



Studie Altersvorsorge Versicherer 2011: Riester und Rürup-Rente

15.12.2011

Studie des DISQ - Die Produktanalyse erfolgte in Kooperation mit Franke und Bornberg



Private Krankenversicherungen sollten nicht die Billigheimer spielen

08.12.2011

Artikel der FTD, 07.12.2011

"...Wovor Verbraucherschützer und PKV-Insider schon länger warnen, hat jetzt das Analysehaus Franke und Bornberg in einer Untersuchung untermauert.

Nach der Analyse des Hannoveraner Unternehmens werden mindestens elf Anieter von Billig- oder Einsteigertarifen zum 1. Januar 2012 ihre Prämien im Neugeschäft im zweistelligen Prozentbereich erhöhen. Die Spanne reicht von 11 Prozent bis 23 Prozent. Nach Einschätzung von Franke und Bornberg werden sich die Anpassungen für die Bestandskunden in ähnlicher Höhe bewegen. Fazit für Geschäftsführer Michael Franke: "Der Trend zu Einsteigertarifen ist eine für die Versicherten teure Fehlentwicklung."

...



Private Krankenkassen bis zu 38 Prozent teurer

07.12.2011

Artikel im Hamburger Abendblatt, Ausgabe 3./4. Dezember 2011

"...Nach einer Studie des Beratungsunternehmens Franke und Bornberg sind vor allem Tarife im unteren Leistungsbereich von überdurchschnittlichen Prämienerhöhungen betroffen. 'Bei elf Gesellschaften verzeichnen wir in diese Segment Erhöhungen zwischen elf und 23 Prozent bei den Neugeschäftsbeiträggen', sagt Unternehmenschef Michael Franke. 'Bei den Versicherten im Bestand dürften sich die Anpassungen in ähnlichen Höhen bewegen'"

...

Auch Experte Franke sieht, dass die Kalkulation der günstigen Einsteigertarife 'knapp oder sogar zu knapp' ausfiel: 'Nicht nur, dass die Leistungsausgaben rasant steigen, viele Kunden aus der Zielgruppe für die günstigen Einsteigertarife können ihre Beiträge nicht mehr bezahlen.'"

...

 



Billigtarife mit kräftiger Anpassung

06.12.2011

Elf Einsteigertarife der privaten Krankenversicherung werden zum Jahreswechsel um mindestens zehn Prozent verteuert, hat das Analysehaus Franke und Bornberg ermittelt.

Quelle: VersicherungsJournal.de

Thema des Tages am 02.12.2011

Dateien:
2011-12-02_versicherungsjournal_01.pdf34 K


Welcher Rechnungszins gilt eigentlich bei Zulagen, Zuzahlungen und Dynamik?

25.11.2011

Der Rechnungszins wird ab 2012 anstelle von 2,25% auf 1,75% sinken. Alle Lebensversicherer müssen dann den neuen Zins anwenden. Bei der Behandlung von Zulagen, Zuzahlungen und Dynamik gibt es allerdings große Unterschiede.

Interview mit Michael Franke, Geschäftsführer, und Martin Staub, Mitglied der Geschäftsführung Bereich Vertrieb der Franke und Bornberg Research GmbH

Quelle: AssCompact 11/2011

Dateien:
Interview_AssCompact_D_November_2011_Sonderthema_1.pdf0.9 M


Neue Versicherungstarife 2012

18.11.2011

Artikel in MOTORRAD, Ausgabe 24/2011

"Neues Jahr, billiges Glück? Wer sein Motorrad neu versichern will, muss den alten Vertrag bis zum 30. November kündigen. MOTORRAD hat zusammen mit den Versicheurngsanalysten von Franke und Bornberg die Tarife für vier Motorradgattungen verglichen.

...

MOTORRAD hat sich deshalb auf die Analyse von Franke und Bornberg (www.franke-bornberg.de) gestützt. Die Ratingagentur aus Hannover prüft die Tarife auf der Basis verbindlicher Quellen wie Versicherungsbedingungen, Antragsformulare und Versicherungsscheine. Eigenauskünfte oder Werbeaussagen der Versicherer werden dabei komplett ausgeblendet. Erst so entsteht ein wirklich stichhaltiges Ranking von Versicherungstarifen."

Dateien:
MRD_24_2011_S108_109_2.pdf569 K


Komfortable Kindervorsorge kostet

17.11.2011

Artikel Wirtschaftswoche, Ausgabe 45/2011

"Die Spezialisten des Finanzsoftware-Unternehmens Franke und Bornberg haben preiswerte Top-Tarife für die Unfallversicherung aus Hunderten von Angeboten ausgesiebt.

...

Um Policen mit möglichst umfassendem Schutz herauszufiltern, hat Franke und Bornberg nur Tarife in die engere Wahl genommen, die im hauseigenen Rating eine der beiden Höchstnoten "FFF" (hervorragend) oder "FF+" (sehr gut) erhalten haben. Franke und Bornberg bewertet unter anderem, wie kundenfreundlich die Versicherungen Invaliditätsgrade ermitteln und wie stark die Leistung mit dem Grad der Behinderung steigt. Die von Franke und Bornberg ausgewählten Unfalltarife mussten folgende Mindestkriterien erfüllen:

  • 100.000 Euro als Grundleistung, die sukzessie bis auf 500.000 Euro steigt
  • Die Kinder sind ab Geburt weltweit versichert
  • Um einen Invaliditätsfall zu melden, haben Versicherte 18 Monate Zeit

...

„Auch die gut benoteten Tarife können Kunden im Detail so unterschiedlich gestalten, dass ein Prämienvergleich allein nicht reicht, um die richtige Wahl zu treffen“, sagt Michael Franke, Geschäftsführer von Franke und Bornberg."

 



Vergleichen lohnt sich - Studie Krankenzusatzversicherung

03.11.2011

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung werden immer weiter gekürzt. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher für eine private Zusatzversicherung. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in Zusammenarbeit...

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv

Dateien:
PM_DISQ_Krankenzusatz_20111019.pdf30 K


PKV-Einsteigertarife mit erheblichen Lücken

23.09.2011

Viele Einsteigertarife von privaten Krankenversicherungen (PKV) weisen "erhebliche Leistungseinschränkungen" auf. Darauf weist Franke und Bornberg aufgrund einer eigenen Studie hin.

Quelle: Newsletter der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK), Ausgabe September 2011

Dateien:
bptk_newsletter_03_2011_farbe_02.pdf1.2 M


Ratings: Sinn oder Unsinn?

03.05.2011

Bericht von der 21. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten (BdV) in Hamburg - Paneldiskussion zum Sinn und Unsinn angemessener Rating-Kriterien mit Beteiligung von Michael Franke

Website des Bundes der Versicherten (BdV)


Den kompletten Artikel finden Sie hier:

Links: http://www.bundderversicherten.de/news/633/Ratings-Sinn-oder-Unsinn-


Private Krankenversicherung — Wo Preise und Beratung stimmen

26.04.2011

Private oder gesetzliche Krankenversicherung? Ist diese Grundsatzfrage erstmal zugunsten der Privaten entschieden, steht die zweite Entscheidung an: Welcher Anbieter soll es sein? Das DISQ hat die 20 größten Versicherer auf...



Welche Versicherer die beste Qualität bieten

20.04.2011

Das Deutsche Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG (DISQ) hat im Auftrag des Handelsblatts 24 Versicherungs-Unternehmen hinsichtlich ihrer Beratungs-, Unternehmens- und Produktqualität getestet. Unter den...

Quelle: VersicherungsJournal.de

Dateien:
Welche_Versicherer_die_beste_Qualität_liefern_01.pdf91 K


Kunde droht vergeblich mit Auftrag

10.03.2011

In einem verdeckten Test versuchte das Deutsche Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV, von den 20 größten Versicherern Angebote für Kinderunfall-Versicherungen zu erhalten.

Quelle - VersicherungsJournal.de

Dateien:
Kunde_droht_vergeblich_mit_Auftrag.pdf26 K


Produktvergleich per Mobiltelefon

10.03.2011

Die Kundenberatung mit iPhone und iPad könnte an Bedeutung gewinnen. Das Angebot an mobilen Beratungstools in Form von Apps nimmt zu. Neben der reinen Informationsbeschaffung gibt es nun Möglichkeiten, die Bedarfsermittlung und...

Quelle - VersicherungsJournal.de

Dateien:
Produktvergleich_per_Mobiltelefon_02.pdf32 K


Blick auf Überschussbeteiligung reicht nicht

21.01.2011

Die aktuelle Analyse klassischer Rentenversicherungen der Franke und Bornberg GmbH (FuB) zeigt ein zunehmendes Einpendeln der laufenden Verzinsung auf einheitlichem Niveau. Die Ergebnisse der Ratingagentur zeigen aber auch, dass...

Quelle - VersicherungsJournal.de

Dateien:
Blick_auf_Überschussbeteiligung_reicht_nicht_02.pdf98 K


Kreativität beim Tarifdesign gewinnt an Bedeutung

14.01.2011

Deutliche Annäherung bei laufenden Zinsüberschüssen / Erhebliche Unterschiede bei der Anpassung der Ablaufleistung und Rückkaufswerte

Quelle - Franke und Bornberg Presseartikel

Dateien:
FuB_PM_aktuelle_RV-Tarife-Klassik-Schicht-3_2011_f.pdf74 K


Berufsunfähigkeitsversicherung

14.01.2011

Swiss Life Deutschland mit BU-Qualitätssiegel von Franke und Bornberg ausgezeichnet Aktualisiertes BU-Unternehmensrating von Franke und Bornberg +++ Swiss Life Deutschland bestätigt die Bestnote „hervorragend“

Quelle - Franke und Bornberg Presseartikel

Dateien:
2011-01-13_FuB_PM_BU_Rating_SwissLife.pdf57 K


Knifflige Klauseln sorgen für Missverständnisse - worauf Vermittler achten sollten (WMD-Brokerchannel)

27.09.2010

Bei Verbraucherschützern gilt der Berufsunfähigkeitsschutz neben der Privathaftpflichtpolice als wichtigste Versicherung überhaupt, bei Fachleuten löst sie immer wieder Kontroversen aus.

Kaum ein Versicherungsprodukt bietet eine ähnlich komplexe Materie, die immer wieder für Fragen und Missverständnisse sorgt.

Quelle -  wmd-brokerchannel.de

 

Dateien:
Sonderdruck_Ebook_BU.pdf757 K


Die besten Sofortrenten (FOCUS-MONEY)

16.04.2010

Für FOCUS-MONEY hat Franke und Bornberg GmbH sofort beginnende Rentenversicherungen von Lebensversicherern getestet.



Die stärksten Krankenversicherungen (VersicherungsJournal)

09.04.2010

Das Versicherungsjournal berichtet über den neuen Ratingansatz von Franke und Bornberg für private Krankenversicherungen.



Weniger Geld am Vertragsende

21.01.2010

Lebensversicherer senken Auszahlung / Ombudsmann: Assekuranz zeigt sich weiter kulant.

Die deutschen Lebensversicherer spüren inzwischen die Folgen der Finanzkrise. Sie reagieren auf verminderte Überschüsse oft mit dem Griff in die Reserven, um die kurzfristige Rendite zu halten. Immer häufiger wird aber auch die Gewinnbeteiligung der Versicherten gesenkt. Das geht aus zwei aktuellen Studien von Analysten hervor.

Dateien:
Presseartikel_Frankfurter-Rundschau_xp_09112010_01.pdf21 K


Was die laufende Verzinsung nicht verrät (VersicherungsJournal)

20.01.2010

Dr. Matthias Beenken über wichtige Details von Rentenversicherungen, die bei der allgemeinen Fixierung auf den Überschuss-Satz leicht vergessen werden — und welche Aufklärungsarbeit Franke und Bornberg dabei leistet.



Die besten Krankenversicherungs-Tarife (FOCUS-MONEY)

15.10.2009

Beim Krankenversicherungs-Rating von Franke und Bornberg im FOCUS-MONEY-Heft 43/2009 erhielten fünf Anbieter die Höchstnote



fb-logos

Unser Firmenlogo stellen wir Ihnen hier in verschiedenen Grafikformaten zur Verfügung.

Klicken Sie auf das gewünschte Logo, um es herunterzuladen.


Datei: fb_logo_normal.zip
Dateigrösse: 520 KB

Datei: fb_logo_normal.rar
Dateigrösse: 336 KB


Datei: fb_logo_normal_cymk.zip
Dateigrösse: 134 KB

Datei: fb_logo_normal_cymk.rar
Dateigrösse: 123 KB


Datei: fb_logo_grau.zip
Dateigrösse: 512 KB

Datei: fb_logo_grau.rar
Dateigrösse: 339 KB


Datei: fb_logo_schwarz.zip
Dateigrösse: 446 KB

Datei: fb_logo_schwarz.rar
Dateigrösse: 292 KB


Franke und Bornberg stellt Ihnen die Bilder gern zum Abdruck mit Angabe der Quelle zur Verfügung.

Dateiformate: EPS, TIF, GIF, PNG und JPG

Die Rechte daran verbleiben bei der Franke und Bornberg GmbH. Und natürlich freuen wir uns auch über jedes Belegexemplar, das Sie uns zusenden.